Management, Communication & IT | Master

Jetzt online bewerben

Bewerbungsfrist: 02.02.2020

Short Facts
  • Organisationsform: Vollzeit | Englisch
  • Studiendauer: 4 Semester | 120 ECTS
  • Optionales Double Degree von der University of Nebraska at Omaha, USA
  • Voraussetzungen: Bachelor- oder gleichwertiger Bildungsabschluss in einschlägigen Studiengängen bzw. anderen Studiengängen mit einem bestimmten Ausmaß facheinschlägiger Inhalte
  • Akademischer Grad: Master of Arts in Business | MA or M.A.
  • Kosten: EUR 363,36 / Semester zzgl. gesetzlichem ÖH-Beitrag für Studierende aus EU- & EWR-Staaten
  • Jetzt für Studienbeginn im Herbst 2020 bewerben

Vor dem Studium Management, Communication & IT

Vor dem Masterstudium Management, Communication & IT tauchen so manche Fragen auf: Welche Themen der Unternehmensführung, Kommunikation & Internet Technologien werden im Masterstudium behandelt? Wie bewirbt man sich dafür? Welche Voraussetzungen müssen für die Zulassung zum Management, Communication & IT Master erfüllt sein und bis wann muss die Bewerbung eingereicht werden? Welche Berufsmöglichkeiten eröffnen sich nach Studienabschluss? Die Antworten auf diese Fragen gibt die nachfolgende Übersicht zum Studium.

Übersicht

Lektor erklärt drei Studierenden einen Sachverhalt am Laptop

Einzigartig ist die Kombination aus Management, Kommunikationswissenschaften und neuen Technologien mit stark internationaler Ausrichtung.

Der Masterstudiengang Management, Communication & IT bildet Studierende zu Expertinnen und Experten im Bereich der Digitalisierung aus. Dabei werden Berufsbilder adressiert, bei denen es um die Lösung betriebswirtschaftlicher Fragestellungen geht, die ein profundes Wissen von Marketing und Unternehmenskommunikation sowie der innovativen Anwendung von Informations- und Kommunikationstechnologien verlangen. Das Studium wird zur Gänze auf Englisch abgehalten, um der Internationalität der zu erwartenden Karrieren entsprechend Rechnung tragen zu können.

Der Studiengang richtet sich an alle, die ein gestalterisches Interesse an der digitalen Welt haben und sich für Führungs- und Gestaltungspositionen vorbereiten wollen. Absolventinnen und Absolventen sind im Consulting der Kommunikationsbranche und Kreativindustrie sowie in der IT Branche anzutreffen, oder gründen erfolgreiche Start-ups.

Beratungssituation zwischen MCI Mitarbeiter und Bewerberin

Zulassung

Bewerbungen zum Studiengang werden laufend entgegengenommen. Die vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen werden online eingereicht. Bewerbungen für mehrere Studiengänge am MCI parallel sind möglich und willkommen, sofern die Motivation zu den gewählten Studien schlüssig dargelegt werden kann. In diesem Fall ist die endgültige Studienwahl im Anschluss an die durchlaufenen Aufnahmeverfahren zu treffen.

 

Bewerbungsfrist

Aufnahmeprüfung &
Interview

Termin 1* 17.11.2019 12.-13.12.2019
Termin 2 02.02.2020 27.-28.02.2020
Termin 3 29.03.2020 23.-24.04.2020
Termin 4 31.05.2020 25.-26.06.2020

 

*empfohlen für Bewerber/innen aus EU -Drittstaaten

Der Zugang zum Master-Programm in Management, Kommunikation & IT steht Absolventen von relevanten Bachelor- und Diplomstudiengängen und Absolventen anderer relevanter postsekundärer Bildungseinrichtungen offen.

Voraussetzungen: Bachelor oder gleichwertiger Abschluss mit min. 15 ECTS-Punkten im Bereich IT & ICT 20 ECTS-Punkte in Management & Business Management und 10 ECTS-Punkte in Kommunikation.

Relevante Bereiche sind Strategisches Management / Betriebswirtschaft, Marketing, Controlling / Rechnungswesen, Programmieren, Projektmanagement, IT-Strategien, Kommunikation etc. Der Studiengangsleiter entscheidet über die Relevanz dieser bisherigen Qualifikationen.

Anerkennung früherer Qualifikationen im Master-Programm:

Anträge auf Anerkennung von Prüfungen oder Gutschriften aus anderen Studiengängen oder frühere wissenschaftliche Erfahrungen müssen beim Studiengangsleiter eingereicht werden. Eine Entscheidung wird nur in den Fällen getroffen, in denen der Antrag auf Zulassung positiv entschieden wurde. Die Anerkennung von Credits oder Vorkenntnissen wird nur für einzelne Klassen im Programm gewährt.

Infoblatt zur Zulassung ( pdf | 157.04K )

Werdegang - 30% 
Besondere Beachtung findet Bildungsweg und -abschlüsse, allfälliger beruflicher Werdegang sowie die genannten Studien- und Berufsziele.

Schriftliche Aufnahmeprüfung - 30%
Eine schriftliche Aufnahmeprüfung (allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Verständnis der Informationstechnologien und ihrer Auswirkungen auf das globale Geschäft, Englischkenntnisse) soll die Eignung der Bewerber für das Studienprogramm überprüfen.

Bewerbungsgespräch - 40%
Im Mittelpunkt stehen die persönliche Präsentation, die Erörterung der in den Bewerbungsunterlagen angeführten Informationen und die angestrebten Studien- und Berufsziele.

Bewerber werden so bald als möglich über die Ergebnisse des Aufnahmeverfahrens informiert. Bei einer hohen Anzahl an Bewerbungen, werden Wartelistenplätze vergeben. Studienplätze, die von Bewerbern nicht angenommen werden, werden Bewerbern auf der Warteliste angeboten.

Für jeden Studienbeginn ist ein neues Aufnahmeverfahren erforderlich. Eine bevorzugte Berücksichtigung von Bewerber/-innen aus früheren Jahren ist auch dann nicht möglich, wenn diesen in einem früheren Aufnahmeverfahren ein Studienplatz oder ein Platz auf der Warteliste angeboten wurde.

Studenten werden bei einer Gruppenarbeit von einem Lektor beraten

Im Studium Management, Communication & IT

Ein MCI-Studium zeichnet sich aus durch inhaltliche Qualität, Wirtschaftsnähe sowie Internationalität. Durch die enge Zusammenarbeit mit unseren Partnern aus der Wirtschaft sammeln Studierende schon während ihres Master-Studiums wertvolle Praxiserfahrung. Persönlichkeitsentwicklung wie auch der Erwerb von sozialen und interkulturellen Kompetenzen bilden gleichermaßen einen wesentlichen Bestandteil des Studiums wie die Vermittlung von umfassendem fachlichem Know-how.

Management, Communication & IT

Auf dem Studienplan stehen strategisches Management und e-Business, Management Informations- Systeme, Unternehmenskommunikation, Personalmanagement sowie Angewandte Forschung, Innovation und Unternehmensgründung.

Facts

Organisationsform
Vollzeit | Englisch
Semesterzeiten
Wintersemester: Oktober – Februar
Sommersemester: März – Juli
Aufbau
1. Semester: Digital Systems, Digital Organizations , Digital Interaction, Business Management
2. Semester: Management Information Systems, Data Management, Business Process Management, MCiT Interaction
3. Semester: MCiT Research, Smart Technologies, Innovation Management
Leadership
4. Semester: Master’s Thesis, Entrepreneurship
Studienbeitrag
Für Studierende aus EU- & EWR-Staaten: EUR 363,36 / Semester zzgl. gesetzlichem ÖH-Beitrag. Details und Informationen für Studierende aus Drittstaaten finden Sie unter Zulassung.

Module im Überblick

Fach%
Strategic Management & eBusiness 30%
Management Information Systems 25%
Communication & People 20%
Applied Research 25%

Studienplan

 1234
Business Management        
Marketing Management 2 | 2,5      
Sales Management 1 | 1,5      
Management Accounting 3,5 | 3,5      
Digital Organizations        
Organizational Design 2 | 2,5      
Human Resource Management 2 | 2,5      
Digital Work Organization 2 | 2,5      
Business Process Management        
eCollaboration   1,5 | 2    
Business Process Management   2,5 | 3    
Project Management   2 | 2,5    
MCiT Integration        
IT-Governance   2 | 2,5    
MCiT Conference   1,5 | 2    
Integrative Synopsis   2,5 | 3    
Innovation Management        
Legal Aspects in Innovation Management     2,5 | 3  
Innovation & Service Design     2 | 2,5  
Strategic Management     1,5 | 2  
MCiT Reserach        
Research Design        
Qualitative Research     2 | 2,5  
Quantitative Research     2 | 2,5  
Entrepreneurship     2 | 2,5  
Entrepreneurship       5 | 6


Semesterwochenstunden | ECTS-Credits

 1234
Digital Interaction        
Digital Behavior 2 | 2,5      
Human-Computer Interaction 2 | 2,5      
User Experience Project 2 | 2,5      
Leadership        
Communication & Networking     2 | 2,5  
Leadership & Change Management     2 | 2,5  
Business Ethics     2 | 2,5  


Semesterwochenstunden | ECTS-Credits

 1234
Digital Systems        
Systems Planning 2,5 | 3      
eBusiness Systems 2,5 | 3      
Agile Methods 1 | 1,5      
Management Information Systems        
Innovations in Management Information Systems   1 | 1,5    
Management Information Systems   4 | 4,5    
Business Intelligence   1 | 1,5    
Data Management        
Artificial Intelligence   2,5 | 3    
Data & Information Management   2,5 | 3    
Data Science   1 | 1,5    
Smart Technologies        
Security for Smart Technologies     2 | 2,5  
Smart Technologies     2 | 2,5  
Smart Industries     2 | 2,5  


Semesterwochenstunden | ECTS-Credits

 1234
Master's Thesis Seminar       1 | 1
Master's Thesis       23


Semesterwochenstunden | ECTS-Credits

Vollzeit

Das Masterstudium Management, Communication & IT ist ein Vollzeit-Studium. In Vollzeit-Studien finden Vorlesungen und Seminare wochentags statt, geblockte Einheiten ermöglichen eine intensive Auseinandersetzung mit einzelnen Thematiken.

Die Lehrveranstaltungen findet in der Regel von Montag bis Freitag jeweils in der Zeit von 09:00 bis 12:15 Uhr und/oder von 13:30 bis 16:45 Uhr statt. Im Ausnahmefall können die Zeiten aber auch abweichen und der Unterricht und/oder Prüfungen außerhalb der angegebenen Zeiten bzw. allenfalls auch an Samstagen stattfinden.

Doppelabschlüsse zeigen die intensive Zusammenarbeit zwischen Partneruniversitäten auf der ganzen Welt, wie auch unsere langjährige Beziehung zu unserer Schwesteruniversität in Omaha, Nebraska. Der Hauptzweck dieses dualen Studiengangs ist es, Integration zu ermöglichen, indem die Studierenden zusätzlich zum Master of Arts in MCiT entweder einen Master of Science in MIS oder einen Master of Business Administration (MBA) absolvieren können.

Das Studium wird mit dem akademischen Grad Master of Arts in Business, kurz MA oder M.A., abgeschlossen und entsprechend beurkundet (Abschlusszeugnis, Diplomurkunde, internationales Diploma Supplement etc.). MCI Alumni sind berechtigt, ihren akademischen Grad in Verbindung mit der Marke „MCI“ zu führen, um in einem zunehmend intransparenten Bildungs- und Wissenschaftsmarkt Vertrauen und Orientierung zu bieten. Beispiel: BA (MCI).
Source: GZ BMWF-52.330/0195-I/6/2013

Lernziele

Um den Kompetenzerwerb sowie den Lerntransfer sicherzustellen, gibt es am MCI fächerübergreifende Lernziele, die als Lernergebnisse formuliert sind. Diese definieren, was Studierende nach Abschluss ihres MCI-Studiums wissen, verstehen und in der Lage zu tun sind.

Blue circle with connected people in the center that symbolizes effective communication.

Die Absolvent/innen können in ihrem fachlichen Bereich effizient kommunizieren.

Die Studierenden sind in der Lage, Informationen, Ideen, Probleme und Lösungen mit Expert/innen sowie mit nicht fachlich vorgebildeten Personen zu besprechen bzw. auszuarbeiten.

Blue circle with white gears symbolizing an ability to work scientifically.

Die Absolvent/innen sind in der Lage, Theorien und wissenschaftliche Methoden auf praktische Problemstellungen anzuwenden.

Die Studierenden sind in der Lage, Theorien und wissenschaftliche Methoden auf praktische Problemstellungen in ihrem Arbeitsbereich anzuwenden.

Die Studierenden handeln im wissenschaftlichen Arbeiten nach ethischen Prinzipien.

Studieren im Ausland

Eine wesentliche Komponente jedes MCI-Studiums bildet Internationalität. Diese spiegelt sich in der Zusammensetzung des Lehrkörpers, der Studierenden, des Studienplans und der zu bearbeitenden Projekte wider. Im Rahmen eines MCI-Studiums haben Studierende die Möglichkeit, ein Semester an einer der zahlreichen Partnerhochschulen zu verbringen oder ihre Masterarbeit im Ausland zu verfassen.

Double Degree Programm

Doppelabschlüsse zeigen die intensive Zusammenarbeit zwischen Partneruniversitäten auf der ganzen Welt, wie auch unsere langjährige Beziehung zu unserer Schwesteruniversität in Omaha, Nebraska. Der Hauptzweck dieses dualen Studiengangs ist es, Integration zu ermöglichen, indem die Studierenden zusätzlich zum Master of Arts in MCiT entweder einen Master of Science in MIS oder einen Master of Business Administration (MBA) absolvieren können.

Gebäude der University of Omaha Nebraska

University of Omaha Nebraska

Diese Doppelabschlüsse richten sich an engagierte Studenten, die bereit sind, sich den Herausforderungen einer Hochschulausbildung aus einer globalen Perspektive zu stellen - einer europäischen und eine amerikanischen, mit einem gemeinsamen Schwerpunkt auf dem Verständnis von Management, Communication & IT. Somit beinhaltet dieses Programm eine intensive transatlantische Ausbildung durch ein einjähriges Auslandsstudium im zweiten Jahr des Studiums.

Weitere Informationen

Master of Business Administration (MBA) & Master of Science in MIS (MSc) - https://www.unomaha.edu/college-of-information-science-and-technology/information-systems-and-quantitative-analysis/graduate/Dual-Degree-International.php

University of Omaha Nebraska - www.unomaha.edu

Prof. Dr. Romano Prodi, Präsident a.D. der Europäischen Komission, Italienischer Ministerpräsident a. D.

Das MCI beeindruckt durch seine Internationalität und unternehmerische Dynamik!

Prof. Dr. Romano Prodi, Präsident a.D. der Europäischen Komission, Italienischer Ministerpräsident a. D.

Catherine Ladousse, Executive Director Communications EMEA, Lenovo, Paris

Congratulations to your focus on diversity, your entrepreneurial spirit and your goal to make MCI the best place to work, to learn and grow in a diverse and open world.

Catherine Ladousse, Executive Director Communications EMEA, Lenovo, Paris

Andreas König, ehem. CEO TeamViewer, Start-up Investor, Göppingen / Deutschland

Unglaublich, was sich in Innsbruck entwickelt hat. Eine Unternehmerische Hochschule at its best!

Andreas König, ehem. CEO TeamViewer, Start-up Investor, Göppingen / Deutschland

Margarita Louis-Dreyfus, Vorsitzende des Aufsichtsrates, Louis Dreyfus Group, Amsterdam

MCI, der ideale Partner für Familienunternehmen!

Margarita Louis-Dreyfus, Vorsitzende des Aufsichtsrates, Louis Dreyfus Group, Amsterdam

Jean-Claude Juncker, Präsident der Europäischen Kommission, Brüssel

Am MCI begegnen einander Wissenschaft und Wirtschaft.

Jean-Claude Juncker, Präsident der Europäischen Kommission, Brüssel

Dominik Schiener, Co-Gründer IOTA, Berlin / Deutschland

Getting started can be difficult, but the challenges make it all worthwhile. Keep it going!

Dominik Schiener, Co-Gründer IOTA, Berlin / Deutschland

Prof. Brun-Hagen Hennerkes, Präsident Stiftung Familienunternehmen, Stuttgart

Großartig, was hier geschaffen wurde!

Prof. Brun-Hagen Hennerkes, Präsident Stiftung Familienunternehmen, Stuttgart

Dr. Sabine Herlitschka, CEO, Infineon Technologies, Villach

Ich bin beeindruckt. Weiter so in heiterer Besessenheit!

Dr. Sabine Herlitschka, CEO, Infineon Technologies, Villach

Mario Moretti Polegato, Gründer & Präsident, GEOX Spa, Montebelluna / Italien

Una idea vale piu di una fabbrica. Auguri per i prossimi passi!

Mario Moretti Polegato, Gründer & Präsident, GEOX Spa, Montebelluna / Italien

Prof. Dr. Herbert Henzler, Unternehmensberater, München

"Make a difference“; berührend an dieser Hochschule und dieser tollen Stadt zu sein.

Prof. Dr. Herbert Henzler, Unternehmensberater, München

Ulrich Bez, langjähriger CEO, Aston Martin Ltd

Stay cool – keep going!

Ulrich Bez, langjähriger CEO, Aston Martin Ltd

Maria Höfl-Riesch, Olympiasiegerin & Unternehmerin, Kitzbühel

Als ehemalige Leistungssportlerin weiß ich, wie wichtig Fleiß, Mut, Wille und Teamwork sind. Das ist in Wissenschaft und Wirtschaft sicher nicht anders. Am MCI kann man spüren, wie gut diese Werte den Studierenden vermittelt werden.

Maria Höfl-Riesch, Olympiasiegerin & Unternehmerin, Kitzbühel

Forschung & Entwicklung

Die konsequente Verknüpfung von Wissenschaft und Praxis ist ein zentrales Anliegen der Unternehmerischen Hochschule®. Aus diesem Grund wird den Studierenden bereits während des Studiums Gelegenheit geboten, erworbene Kenntnisse in der Praxis anzuwenden. Die Zusammenarbeit mit Unternehmen und Organisationen unterschiedlicher Größe und Branchen ist dabei ein wesentlicher Grundpfeiler. Von dieser Zusammenarbeit profitieren nicht nur unsere Studierenden, sondern ganz wesentlich auch unsere Praxispartner.

Digitalization Labs

• Digital Analytics
• Digital Interaction
• Digital Governance
• Digital Work & Education

Kontakt: Dr. Stephan Schlögl (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Partner

• anet - austrian network for e-tourism • STI Innsbruck - Semantic Technology Institute (STI) • Tirol Werbung • Tiscover AG • Medizinische Universität Innsbruck • University of Maribor • Standortagentur Tirol • User Centric • PDA Group GmbH

Nach dem Studium Management, Communication & IT

Ein Studium am MCI stellt eine Investition in eine erfolgreiche Zukunft dar. Durch enge Zusammenarbeit mit der Wirtschaft und die praxisnahe Ausrichtung aller Studiengänge sind MCI-Absolventinnen und Absolventen am Arbeitsmarkt besonders gefragt und verfügen bereits vor Studienabschluss über mehrere Jobangebote.

Berufsfelder

Führungspositionen, Expertenfunktionen, Linienmanagement oder selbstständige Tätigkeit in:

  • Consulting und Unternehmensführung in Management, Communication & IT
  • Innovative Start-ups
  • Medien- & Kreativindustrie
  • Smart-Production, Automobilindustrie
  • Tourismus
  • Gesundheitswesen
  • Hochschulwesen

MCI Alumni & Friends

Mit dem Absolventenclub MCI Alumni & Friends fördert das MCI Kontaktpflege, berufliche Laufbahn, persönliche Entwicklung und Image des MCI und seiner Absolventen/innen. Wir freuen uns, wenn unsere Absolventen/innen über ihren Abschluss hinaus mit uns in Kontakt bleiben und uns an ihren vielseitigen Karrieren teilhaben lassen:

Fragen und Antworten

Eine Bewerbung ist auch ohne Bachelor-Urkunde möglich und empfiehlt sich, um sich den Wunsch-Studienplatz frühestmöglich zu sichern. Der Bewerbung wird in diesem Fall ein aktuelles Transcript of Records beigefügt. Im Falle einer Aufnahme ins Studium wird die Bachelor-Urkunde vor Studienstart nachgereicht.

Studierende des Studiengangs haben die Wahl: Sie können innerhalb des Studienplans, aber auch außerhalb des Curriculums zwischen Modulen, Vertiefungen, ergänzenden Veranstaltungen, Freifächern, Kursen etc. wählen. Doch nicht nur das: Das Auslandssemester mit seinen zahlreichen Partneruniversitäten wie auch Projekt- und Abschlussarbeiten ermöglichen Wahl- und Gestaltungsmöglichkeiten und machen das Studium zu einer individuellen Erfahrung.

Mehrfachbewerbungen sind möglich und willkommen, jedoch sollten die Gründe für die Mehrfachbewerbung im Rahmen des Motivationsschreibens schlüssig dargelegt werden. Im Falle einer Studienplatzzusage für zwei oder mehr Studiengänge ist die endgültige Wahl nach Beendung des Aufnahmeverfahrens zu treffen.

Die schriftliche Aufnahmeprüfung ist online-basiert und kann auch aus dem Ausland absolviert werden. Für das kommissionelle Aufnahmegespräch können Bewerber/innen wählen, ob dieses vor Ort am MCI oder online via Skype geführt werden soll.

Unter dem Punkt „Zulassung“ auf der jeweiligen Studiengangsseite finden sich Vorbereitungsunterlagen für das schriftliche Aufnahmeverfahren. Bewerber/innen erhalten zudem nach Einlangen ihrer Bewerbung beim Studiengang ein Informationsschreiben, das auch Empfehlungen zur Vorbereitung auf das schriftliche Aufnahmeverfahren beinhaltet.

Von Staatsangehörigen aus folgenden Ländern wird ein Studienbeitrag in der Höhe von EUR 363,- pro Semester zzgl. gesetzlichem ÖH-Beitrag eingehoben:

  • EU-Bürger/-innen
  • EWR-Bürger/-innen inkl. schweizer Bürger/-innen
  • Personen aus Drittstaaten, die lt. FHStG §2 unter die Personengruppe gemäß §1 der Personengruppenverordnung (BGBl II Nr. 340/2013 idgF.) fallen.

Von Staatsangehörigen aus Drittstaaten, die nicht den oben genannten angehören, beträgt der Studienbeitrag wie folgt:

  • Bachelorstudiengänge: EUR 6.250,- / Semester zzgl. gesetzlichem ÖH-Beitrag
  • Masterstudiengänge: EUR 7.500,- / Semester zzgl. gesetzlichem ÖH-Beitrag

Eine genaue Überprüfung der eingereichten Dokumente über die Staatszugehörigkeit erfolgt im Rahmen des Aufnahmeverfahrens. Bewerber/innen aus Drittstaaten können mit ihrer Online-Bewerbung ein Ansuchen auf ein Stipendium einreichen.

In Vollzeit-Studien finden Vorlesungen und Seminare wochentags statt, geblockte Einheiten ermöglichen eine intensive Auseinandersetzung mit einzelnen Thematiken.

Grundsätzlich besteht Anwesenheitspflicht bei allen Lehrveranstaltungen. Überschreitet die Fehlzeit pro Lehrveranstaltung 25%, so wirkt sich dies auf den positiven Abschluss der Lehrveranstaltung aus.

Eine Befreiung von der Anwesenheitspflicht kann in begründeten Ausnahmefällen (z.B. Krankheit, Behördengänge sowie weitere persönliche Gründe) nach schriftlichem Antrag des/der Studierenden durch die Studiengangsleitung genehmigt werden.

Es ist nicht zwingend erforderlich, einen Nachweis über Ihre Sprachkenntnisse der Bewerbung beizufügen. Sollten Sie bereits ein Zertifikat wie TOEFL o.ä. besitzen, empfehlen wir dieses trotzdem einzureichen.

Das MCI verwendet Cookies, um Inhalte und Empfehlungen auf Ihre Interessen auszurichten. Detailinformationen über den Einsatz von Cookies und Services für Zwecke der Webanalyse und des Online-Marketings finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Datenschutz