Management, Communication & IT | Master

Jetzt online bewerben

Short Facts
  • Organisationsform: Vollzeit | Englisch
  • Studiendauer: 4 Semester | 120 ECTS
  • Voraussetzungen: Bachelor- oder gleichwertiger Bildungsabschluss in einschlägigen Studiengängen bzw. anderen Studiengängen mit einem bestimmten Ausmaß facheinschlägiger Inhalte
  • Akademischer Grad: Master of Arts in Business | MA or M.A.
  • Nächster Studienstart: Herbst 2019
    Bewerbung: laufend

Vor dem Studium

Vor dem Studienstart tauchen so manche Fragen auf: Was lernt man im Wunsch-Studium? Wie bewirbt man sich dafür? Welche Voraussetzungen müssen für die Zulassung zum Studium erfüllt sein und bis wann muss die Bewerbung eingereicht werden? Welche Berufsmöglichkeiten eröffnen sich nach Studienabschluss? Die Antworten auf diese Fragen gibt die nachfolgende Übersicht zum Studium.

Übersicht

Lektor erklärt drei Studierenden einen Sachverhalt am Laptop

Einzigartig ist die Kombination aus Management, Kommunikationswissenschaften und neuen Technologien mit stark internationaler Ausrichtung.

Der Masterstudiengang Management, Communication & IT bildet Studierende zu Expertinnen und Experten im Bereich der Digitalisierung aus. Dabei werden Berufsbilder adressiert, bei denen es um die Lösung betriebswirtschaftlicher Fragestellungen geht, die ein profundes Wissen von Marketing und Unternehmenskommunikation sowie der innovativen Anwendung von Informations- und Kommunikationstechnologien verlangen. Das Studium wird zur Gänze auf Englisch abgehalten, um der Internationalität der zu erwartenden Karrieren entsprechend Rechnung tragen zu können.

Der Studiengang richtet sich an alle, die ein gestalterisches Interesse an der digitalen Welt haben und sich für Führungs- und Gestaltungspositionen vorbereiten wollen. Absolventinnen und Absolventen sind im Consulting der Kommunikationsbranche und Kreativindustrie sowie in der IT Branche anzutreffen, oder gründen erfolgreiche Start-ups.

Kontakt
Peter J. Mirski
FH-Prof. Dr. Peter J. Mirski Leiter Department & Studiengang +43 512 2070 - 3500

Bei Fragen zum Studium kontaktieren Sie uns unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel:+43 512 2070-3500


Beratungssituation zwischen MCI Mitarbeiter und Bewerberin

Zulassung

Bewerbungen zum Studiengang werden laufend entgegengenommen. Die vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen werden online eingereicht. Bewerbungen für mehrere Studiengänge am MCI parallel sind möglich und willkommen, sofern die Motivation zu den gewählten Studien schlüssig dargelegt werden kann. In diesem Fall ist die endgültige Studienwahl im Anschluss an die durchlaufenen Aufnahmeverfahren zu treffen.

 

Bewerbungsfrist

Aufnahmeprüfung &
Interview

Termin 1* 19.11.2018 13.-14.12.2018
Termin 2 04.02.2019 28.02.-01.03.2019
Termin 3 01.04.2019 18.-19.06.2019
Termin 4 03.06.2019 25.-26.07.2019

 

*empfohlen für Bewerber/innen aus EU -Drittstaaten

Der Zugang zum Master-Programm in Management, Kommunikation & IT steht Absolventen von relevanten Bachelor- und Diplomstudiengängen und Absolventen anderer relevanter postsekundärer Bildungseinrichtungen offen.

Voraussetzungen: Bachelor oder gleichwertiger Abschluss mit min. 15 ECTS-Punkten im Bereich IT & ICT 20 ECTS-Punkte in Management & Business Management und 10 ECTS-Punkte in Kommunikation.

Relevante Bereiche sind Strategisches Management / Betriebswirtschaft, Marketing, Controlling / Rechnungswesen, Programmieren, Projektmanagement, IT-Strategien, Kommunikation etc. Der Studiengangsleiter entscheidet über die Relevanz dieser bisherigen Qualifikationen.

Anerkennung früherer Qualifikationen im Master-Programm:

Anträge auf Anerkennung von Prüfungen oder Gutschriften aus anderen Studiengängen oder frühere wissenschaftliche Erfahrungen müssen beim Studiengangsleiter eingereicht werden. Eine Entscheidung wird nur in den Fällen getroffen, in denen der Antrag auf Zulassung positiv entschieden wurde. Die Anerkennung von Credits oder Vorkenntnissen wird nur für einzelne Klassen im Programm gewährt.

Infoblatt zur Zulassung ( pdf | 157.04K )

Places are allocated on the basis of the following criteria:

Career background - 30%
A strong focus is placed on the applicant’s previous education, qualifications obtained and professional experience where relevant plus the applicant’s stated educational and professional goals.

Written entrance exam - 30%
A written entrance exam (general business and management, understanding of information technologies and their implications in global business, English language skills) is designed to assess the applicant's aptitude for the program.

Interview - 40%
The interview offers an opportunity for a personal presentation and a discussion of the application documents and the applicant's educational and professional goals.

Applicants will be informed of the results as soon as possible. Students who cannot be accepted for lack of places will be put on a waiting list. Allocated places that are not taken up will be offered to students on the waiting list.

The admissions procedure must be followed for every start of the program. Preferential treatment cannot be given to applicants from earlier years even if they were previously offered a place or placed on the waiting list.

Studenten werden bei einer Gruppenarbeit von einem Lektor beraten

Im Studium

Ein MCI-Studium zeichnet sich aus durch inhaltliche Qualität, Wirtschaftsnähe sowie Internationalität. Durch die enge Zusammenarbeit mit unseren Partnern aus der Wirtschaft sammeln Studierende schon während ihres Master-Studiums wertvolle Praxiserfahrung. Persönlichkeitsentwicklung wie auch der Erwerb von sozialen und interkulturellen Kompetenzen bilden gleichermaßen einen wesentlichen Bestandteil des Studiums wie die Vermittlung von umfassendem fachlichem Know-how.

Management, Communication & IT

Auf dem Studienplan stehen strategisches Management und e-Business, Management Informations- Systeme, Unternehmenskommunikation, Personalmanagement sowie Angewandte Forschung, Innovation und Unternehmensgründung.

Facts

Organisationsform
Vollzeit | Englisch
Semesterzeiten
Wintersemester: Oktober – Februar
Sommersemester: März – Juli
Aufbau
1. Semester: Digital Systems, Digital Organizations , Digital Interaction, Business Management
2. Semester: Management Information Systems, Data Management, Business Process Management, MCiT Interaction
3. Semester: MCiT Research, Smart Technologies, Innovation Management
Leadership
4. Semester: Master’s Thesis, Entrepreneurship
Studienbeitrag
Für Studierende aus EU- & EWR-Staaten: EUR 363 / Semester zzgl. gesetzlichem ÖH-Beitrag. Details und Informationen für Studierende aus Drittstaaten finden Sie unter Zulassung.

Module im Überblick

Fach%
Strategic Management & eBusiness 30%
Management Information Systems 25%
Communication & People 20%
Applied Research 25%

Studienplan

 1234
Business Management        
Marketing Management 2 | 2,5      
Sales Management 1 | 1,5      
Management Accounting 3,5 | 3,5      
Digital Organizations        
Organizational Design 2 | 2,5      
Human Resource Management 2 | 2,5      
Digital Work Organization 2 | 2,5      
Business Process Management        
eCollaboration   1,5 | 2    
Business Process Management   2,5 | 3    
Project Management   2 | 2,5    
MCiT Integration        
IT-Governance   2 | 2,5    
MCiT Conference   1,5 | 2    
Integrative Synopsis   2,5 | 3    
Innovation Management        
Legal Aspects in Innovation Management     2,5 | 3  
Innovation & Service Design     2 | 2,5  
Strategic Management     1,5 | 2  
MCiT Reserach        
Research Design        
Qualitative Research     2 | 2,5  
Quantitative Research     2 | 2,5  
Entrepreneurship     2 | 2,5  
Entrepreneurship       5 | 6


Semesterwochenstunden | ECTS-Credits

 1234
Digital Interaction        
Digital Behavior 2 | 2,5      
Human-Computer Interaction 2 | 2,5      
User Experience Project 2 | 2,5      
Leadership        
Communication & Networking     2 | 2,5  
Leadership & Change Management     2 | 2,5  
Business Ethics     2 | 2,5  


Semesterwochenstunden | ECTS-Credits

 1234
Digital Systems        
Systems Planning 2,5 | 3      
eBusiness Systems 2,5 | 3      
Agile Methods 1 | 1,5      
Management Information Systems        
Innovations in Management Information Systems   1 | 1,5    
Management Information Systems   4 | 4,5    
Business Intelligence   1 | 1,5    
Data Management        
Artificial Intelligence   2,5 | 3    
Data & Information Management   2,5 | 3    
Data Science   1 | 1,5    
Smart Technologies        
Security for Smart Technologies     2 | 2,5  
Smart Technologies     2 | 2,5  
Smart Industries     2 | 2,5  


Semesterwochenstunden | ECTS-Credits

 1234
Master's Thesis Seminar       1 | 1
Master's Thesis       23


Semesterwochenstunden | ECTS-Credits

Eine Study Tour integriert Vorlesungen mit realen IT-Geschäftspraktiken und bietet eine Networking-Plattform. Die Studenten verbringen beispielsweise zwei Wochen in San Francisco / Silicon Valley, wo sie verschiedene IT- und Kommunikationsfirmen besuchen, mit Industrieexperten und Unternehmern interagieren und mit ihnen diskutieren.

Executive position, Expert role, Line management or Self-employed in:

  • Consulting and leadership in management, communication & IT
  • Innovative start-ups
  • Media & creative industries
  • Smart production, automotive industry
  • Tourism
  • Health care
  • Higher education

Lernziele

Um den Kompetenzerwerb sowie den Lerntransfer sicherzustellen, gibt es am MCI fächerübergreifende Lernziele, die als Lernergebnisse formuliert sind. Diese definieren, was Studierende nach Abschluss ihres MCI-Studiums wissen, verstehen und in der Lage zu tun sind.

Die Absolvent/innen können in ihrem fachlichen Bereich effizient kommunizieren.

Die Studierenden sind in der Lage, Informationen, Ideen, Probleme und Lösungen mit Expert/innen sowie mit nicht fachlich vorgebildeten Personen zu besprechen bzw. auszuarbeiten.

Die Absolvent/innen sind in der Lage, Theorien und wissenschaftliche Methoden auf praktische Problemstellungen anzuwenden.

Die Studierenden sind in der Lage, Theorien und wissenschaftliche Methoden auf praktische Problemstellungen in ihrem Arbeitsbereich anzuwenden.

Die Studierenden handeln im wissenschaftlichen Arbeiten nach ethischen Prinzipien.

Learning Goals Management, Communication & IT

Our graduates will be able to integrate communication technology in the management process in order to create innovations in business.

Our students are able to clearly identify technological opportunities; Our students are able to design, plan and realize the integration of IT and Management in business.

Our graduates will have the ability to co-create the digital world.

Our students are able to understand digital consumer behavior patterns; Our students are able to design and create innovative businesses and services.

Studieren im Ausland

Eine wesentliche Komponente jedes MCI-Studiums bildet Internationalität. Diese spiegelt sich in der Zusammensetzung des Lehrkörpers, der Studierenden, des Studienplans und der zu bearbeitenden Projekte wider. Im Rahmen eines MCI-Studiums haben Studierende die Möglichkeit, ein Semester an einer der zahlreichen Partnerhochschulen zu verbringen oder ihre Masterarbeit im Ausland zu verfassen.

Forschung & Entwicklung

Die konsequente Verknüpfung von Wissenschaft und Praxis ist ein zentrales Anliegen der Unternehmerischen Hochschule®. Aus diesem Grund wird den Studierenden bereits während des Studiums Gelegenheit geboten, erworbene Kenntnisse in der Praxis anzuwenden. Die Zusammenarbeit mit Unternehmen und Organisationen unterschiedlicher Größe und Branchen ist dabei ein wesentlicher Grundpfeiler. Von dieser Zusammenarbeit profitieren nicht nur unsere Studierenden, sondern ganz wesentlich auch unsere Praxispartner.

Digitalization Lab

• Digital Analytics
• Digital Interaction
• Digital Governance
• Digital Work & Education

Kontakt: Dr. Stephan Schlögl (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Partner

• anet - austrian network for e-tourism • STI Innsbruck - Semantic Technology Institute (STI) • Tirol Werbung • Tiscover AG • Medizinische Universität Innsbruck • University of Maribor • Standortagentur Tirol • User Centric • PDA Group GmbH

Nach dem Studium

Das Studium wird mit dem akademischen Grad Master of Arts in Business, kurz MA oder M.A., abgeschlossen und entsprechend beurkundet (Abschlusszeugnis, Diplomurkunde, internationales Diploma Supplement etc.). MCI Alumni sind berechtigt, ihren akademischen Grad in Verbindung mit der Marke „MCI“ zu führen, um in einem zunehmend intransparenten Bildungs- und Wissenschaftsmarkt Vertrauen und Orientierung zu bieten. Beispiel: BA (MCI).
Source: GZ BMWF-52.330/0195-I/6/2013

Mit dem Absolventenclub MCI Alumni & Friends fördert das MCI Kontaktpflege, berufliche Laufbahn, persönliche Entwicklung und Image des MCI und seiner Absolventen/innen. Wir freuen uns, wenn unsere Absolventen/innen über ihren Abschluss hinaus mit uns in Kontakt bleiben und uns an ihren vielseitigen Karrieren teilhaben lassen:

Fragen und Antworten

Eine Bewerbung ist auch ohne Bachelor-Urkunde möglich und empfiehlt sich, um sich den Wunsch-Studienplatz frühestmöglich zu sichern. Der Bewerbung wird in diesem Fall ein aktuelles Transcript of Records beigefügt. Im Falle einer Aufnahme ins Studium wird die Bachelor-Urkunde vor Studienstart nachgereicht.

Mehrfachbewerbungen sind möglich und willkommen, jedoch sollten die Gründe für die Mehrfachbewerbung im Rahmen des Motivationsschreibens schlüssig dargelegt werden. Im Falle einer Studienplatzzusage für zwei oder mehr Studiengänge ist die endgültige Wahl nach Beendung des Aufnahmeverfahrens zu treffen.

Die schriftliche Aufnahmeprüfung ist online-basiert und kann auch aus dem Ausland absolviert werden. Für das kommissionelle Aufnahmegespräch können Bewerber/innen wählen, ob dieses vor Ort am MCI oder online via Skype geführt werden soll.

Unter dem Punkt „Zulassung“ auf der jeweiligen Studiengangsseite finden sich Vorbereitungsunterlagen für das schriftliche Aufnahmeverfahren. Bewerber/innen erhalten zudem nach Einlangen ihrer Bewerbung beim Studiengang ein Informationsschreiben, das auch Empfehlungen zur Vorbereitung auf das schriftliche Aufnahmeverfahren beinhaltet.

Von Staatsangehörigen aus folgenden Ländern wird ein Studienbeitrag in der Höhe von EUR 363,- pro Semester zzgl. gesetzlichem ÖH-Beitrag eingehoben:

  • EU-Bürger/-innen
  • EWR-Bürger/-innen inkl. schweizer Bürger/-innen
  • Personen aus Drittstaaten, die lt. FHStG §2 unter die Personengruppe gemäß §1 der Personengruppenverordnung (BGBl II Nr. 340/2013 idgF.) fallen.

Von Staatsangehörigen aus Drittstaaten, die nicht den oben genannten angehören, beträgt der Studienbeitrag wie folgt:

  • Bachelorstudiengänge: EUR 5.000,- / Semester zzgl. gesetzlichem ÖH-Beitrag
  • Masterstudiengänge: EUR 7.000,- / Semester zzgl. gesetzlichem ÖH-Beitrag

Eine genaue Überprüfung der eingereichten Dokumente über die Staatszugehörigkeit erfolgt im Rahmen des Aufnahmeverfahrens. Bewerber/innen aus Drittstaaten können mit ihrer Online-Bewerbung ein Ansuchen auf ein Stipendium einreichen.

In Vollzeit-Studien finden Vorlesungen und Seminare wochentags statt, geblockte Einheiten ermöglichen eine intensive Auseinandersetzung mit einzelnen Thematiken.

Grundsätzlich besteht Anwesenheitspflicht bei allen Lehrveranstaltungen. Überschreitet die Fehlzeit pro Lehrveranstaltung 25%, so wirkt sich dies auf den positiven Abschluss der Lehrveranstaltung aus.

Eine Befreiung von der Anwesenheitspflicht kann in begründeten Ausnahmefällen (z.B. Krankheit, Behördengänge sowie weitere persönliche Gründe) nach schriftlichem Antrag des/der Studierenden durch die Studiengangsleitung genehmigt werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz