Jens Hopfgartner

Technischer Geschäftsführer, MICADO SMART ENGINEERING GmbH

Jens Hopfgartner
Jens Hopfgartner

 

Studiengang: Mechatronik & Smart Technologies (Bachelor & Master)

möchte ich keine der gesammelten Erfahrungen, der geschlossenen Freundschaften und der getroffenen Entscheidungen missen. Auch wenn der Spagat zwischen Studium, Berufs- und Privatleben oft nicht ganz einfach war, haben sich die Mühen dieser fünf Jahre definitiv ausgezahlt.

Wie hat Sie das Studium auf die heutige Tätigkeit vorbereitet?

Rückblickend hat mir meine persönliche sowie fachliche Weiterentwicklung während meiner Studienzeit am MCI den Weg in die Geschäftsführung bei MICADO geebnet. Ich lernte, wie eng technische und betriebswirtschaftliche Interessen innerhalb unseres Unternehmens zusammen hängen und eine unmittelbare Auswirkung auf unseren Erfolg haben. Neben den fordernden, technischen Studieninhalten hatten auch Unterrichtsgegenstände wie Change-Management und Leadership einen großen, positiven Impact auf meine Weiterentwicklung in meine heutige Tätigkeit. Darüber hinaus haben sich auf dem MCI geknüpfte Kontakte und entstandene Freundschaften positiv auf die Entwicklung unseres Unternehmens ausgewirkt, wodurch ich beispielsweise nach wie vor mit einigen Kommilitonen in partnerschaftlicher Lieferanten- bzw. Kundenbeziehungen stehe.

Was würden Sie jemandem sagen, der daran denkt am MCI zu studieren?

Das MCI bietet dir neben interessanten Vorlesungen und praxisnahen Laborübungen mit state-of-the-art Infrastruktur ein starkes Netzwerk, welches dich über die Studienzeit hinaus begleiten und mittragen wird. Mit einem gewissen Maß an Leistungsbereitschaft werden die fordernden Prüfungen und Laborübungen zu persönlichen Erfolgserlebnissen, die einem niemand mehr nehmen kann.