Carina Röder

Sozialarbeiterin, Tirol Kliniken

Studiengang: Soziale Arbeit (Bachelor), Soziale Arbeit, Sozialpolitik & -management (Master)

Wenn ich heute auf meine Zeit am MCI zurückblicke, dann…

... denke ich gerne an tolle Studienzeiten zurück, die mich offensichtlich so fasziniert haben, dass ich diesen Schritt heute erneut wage. Seit Herbst diesen Jahres studiere ich Wirtschaft & Management berufsbegleitend und spüre erneut diesen Tatendrang und Wissensdurst in mir, neue Erkenntnisse zu erlangen bzw. diese in der Praxis bestmöglich zu nutzen. Auch an das Auslandssemester in Finnland erinnere ich mich sehr gerne zurück; ich würde es sofort wieder tun.

Wie hat Sie das Studium auf die heutige Tätigkeit vorbereitet?

Das Studium hat mich auf meine heutige Tätigkeit sehr gut vorbereitet. Ich fühle mich den vielfältigen Aufgaben gewachsen und nehme Herausforderungen gerne an. Um soziale Probleme bestmöglich analysieren, verstehen und lösen zu können, braucht es definitiv einen guten Methodenkoffer im Hinterkopf, der tagtäglich und individuell auf jeden Patienten/jede Patientin abgestimmt zum Tragen kommt.

Auch die Fähigkeit, Zusammenhänge in einem systemischen Kontext erfassen zu können, empfinde ich in meiner täglichen Praxis als essentiell notwendig und wurde im Studium praxisnah gelernt, vermittelt und trainiert. Auch der Umgang mit angewandtem Recht, welchem in der Ausbildung viel an Bedeutung zugekommen ist, hilft mir in meiner täglichen Arbeit sehr. Ich bin froh, mein Studium am MCI absolviert zu haben, da diese angestrebte Verknüpfung von Theorie und Praxis in meinen Augen bestens gelungen ist.