A | A | A

Short Facts

Akademischer Grad:Master of Arts in Social Sciences / MA oder M.A.
Die Führung des akademischen Grades in Verbindung mit dem Zusatz „MCI“ ist gestattet.

Dauer:4 Semester inkl. Masterarbeit und Abschlussprüfung
Voraussetzungen:Bachelor- oder gleichwertiger Bildungsabschluss in Sozialer Arbeit, einschlägigen sozialwiss. Studien oder Studien mit einem Ausmaß der sozialarbeits- und sozialwiss. Inhalte von mindestens 90 ECTS Punkten
Studienbeginn:Herbst 2017
Bewerbung:laufend
Sprache:Deutsch

Soziale Arbeit, Sozialpolitik & -management

Zielsetzung des Masterstudiums ist die praxisnahe Heranbildung von regional, national und international tätigen Spezialisten/-innen zur Lösung von gesellschaftlichen  Problemen.  Im  Hinblick  auf  die  Anforderungen  des  Berufsfeldes wird das Studium in die vier zentralen Schwerpunkte “Soziale Arbeit”, “Sozialarbeitsforschung”, “Soziale Arbeit & Sozialpolitik” sowie “Soziale Arbeit & Management” unterteilt, wodurch eine im deutschsprachigen Raum einzigartige Ausrichtung erreicht wird.
 
Aufbau 1.–2. Semester: Kernstudium
3. Semester: Internationales Semester
4. Semester: Masterarbeit und Diplomprüfung
Organisationsform Vollzeit (eingeschränkte Berufstätigkeit möglich)
Semesterzeiten Wintersemester: September/Oktober – Februar
Sommersemester: März – Juni/Juli
Inhalte

Soziale Arbeit, Sozialarbeitsforschung, Soziale Arbeit & Sozialpolitik, Soziale Arbeit & Management

Voraussetzungen

Absolventen/-innen des Bachelorstudiums Soziale Arbeit
Absolventen/-innen einschlägiger, mind. 6-semestriger sozialwissenschaftlicher Hochschulstudien
Absolventen/-innen sonstiger mind. 6-semestriger Hochschulstudien, deren Studienplan sozialarbeits- und sozialwissenschaftliche Inhalte im Gesamtumfang von mindestens 90 ECTS aufweist

Aufnahmeverfahren Werdegang (30%)
Aufnahmeprüfung (20%)
Kommissionelles Bewerbungsgespräch (50%)
Bewerbung Online unter Beachtung der angegebenen Fristen
Kontakt MCI MANAGEMENT CENTER INNSBRUCK
Die Unternehmerische Hochschule®
Soziale Arbeit, Sozialpolitik & -management
Universitätsstraße 15
6020 Innsbruck/Austria
+43 512 2070-3400, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!