Logos der Akkreditierungsstellen AACSB und FIBAA
A | A | A

Die Unternehmerische Hochschule®

Das Management Center Innsbruck verknüpft Wissenschaft, Wirtschaft und Consulting zum einzigartigen Konzept einer internationalen Unternehmerischen Hochschule®

Gegründet 1995/96 als tragende Säule des einzigartigen Konzepts „Offene Universität Innsbruck“, hat sich das Management Center Innsbruck einen Spitzenplatz in der internationalen Hochschullandschaft erarbeitet. Mittlerweile schätzen mehr als 3.000 Studierende, 1.000 Dozenten/-innen, 220 Partneruniversitäten aus aller Welt sowie zahllose Absolventen/-innen und Arbeitgeber die Leistungen der Unternehmerischen Hochschule®.

Führungskräften und Nachwuchsführungskräften aller Managementebenen und Branchen bietet das MCI graduale, non-graduale und post-graduale Aus- und Fortbildungsprogramme auf höchstem Niveau, lösungsorientierte Forschung, Entwicklung und Knowhow-Transfer sowie beispielgebende akademische Services. Die am MCI vermittelten Inhalte zielen auf alle Ebenen der Persönlichkeit ab und umfassen wirtschaftlich und gesellschaftlich relevantes Wissen auf dem letzten Stand von Wissenschaft und Praxis.

Als Unternehmerische Hochschule® fördert das MCI die Wettbewerbsfähigkeit von Organisationen und leistet einen Beitrag zur Professionalisierung von Wirtschaft, Verwaltung, Politik und Kultur. Angewandte Forschung und Entwicklung genießt am MCI besonderen Stellenwert zur Stärkung der Innovationskraft heimischer Unternehmungen und zur Sicherung einer qualitätsorientierten Lehre.

Eingebettet in ein breites internationales Netzwerk geht das MCI offen auf neue Perspektiven, Methoden und Aufgabenstellungen zu. Konstruktiver Dialog und das gemeinschaftliche Erarbeiten interdisziplinärer Handlungskompetenz zählen zu den tragenden Säulen aktiven Lehrens und Lernens am MCI. In enger Zusammenarbeit mit engagierten Trägern, Förderern und Partnern ist das MCI wichtiger Motor in der Positionierung Innsbrucks, Tirols und Österreichs als Zentrum für wissenschaftliche Auseinandersetzung und internationale Begegnung.

Der nachbarschaftliche Verbund mit der Universität Innsbruck, die Nähe zur lebendigen Innsbrucker Altstadt und die kraftvolle Architektur des Standorts sind Ausdruck für die Philosophie und den Auftrag dieses international beispielgebenden Konzepts.






Offene Universität Innsbruck
Das MCI Management Center Innsbruck ist integraler Bestandteil des in Österreich einzigartigen Konzepts "Offene Universität Innsbruck" und hat sich mit konsequenter Qualitäts- und Kundenorientierung einen Spitzenplatz in der internationalen Hochschullandschaft erarbeitet. Dieses Konzept ruht auf drei synergetisch zusammenwirkenden Standbeinen.


Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

Traditionsreiche forschungsorientierte öffentliche Universität, gegründet 1669, mit derzeit 16 Fakultäten, 27.500 Studierenden und 4.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Hautpuni

Management Center Innsbruck

"Als Schnellboot der Universität ergänzt das MCI die Alma Mater Oenipontana und das universitäre Dienstleistungszentrum in innovativer Weise"
Univ.-Prof. Manfried Gantner,
Rektor a.D. der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

Gebäude MCI

Hochschulnahe Institutionen & Dienstleistungen

Am Hochschulstandort sind zahlreiche Institutionen mit universitärem Bezug (Transferzentren wie z.B. transidee, Gründungszentren wie z.B. CAST etc.) sowie hochschulnahe Dienstleistungseinrichtungen (Banken, Bookstores, Copy Centers, Gastronomie- und Mensenbetriebe etc.) angesiedelt.

Campus_von_Westen_c_MCI


Loading Video Player