Maßgeschneiderte Programme für Universtitäten

Das erwartet Sie bei uns

Maßgeschneiderte Programme für Universitäten am MCI sind vielseitig, dynamisch und inspirierend! Wir bieten einen Wissensaustausch und fördern gleichzeitig die Zusammenarbeit innerhalb unseres globalen Hochschulnetzwerkes. Unsere maßgeschneiderten Programme sind für eine breite Zielgruppe konzipiert, die nicht nur aus Studierenden besteht, sondern auch engagierte Mitarbeitende, Verwaltungspersonal und hochqualifizierte Lehrende einschließt. Egal, ob Sie als Studierende:r auf der Suche nach neuen Perspektiven sind, als Mitarbeiter:in berufliche Weiterentwicklung anstreben oder als Lehrende:r innovative Einblicke gewinnen möchten – in mehrtägigen oder längerfristigen maßgeschneiderten Programmen bieten wir  

  • Maßgeschneiderte Vorlesungen aus verschiedenen Fach- und Forschungsbereichen
  • Firmenbesuche und Führungen durch MCI- Partnerunternehmen im europäischen Kontext
  • kulturelles Rahmenprogramm
  • International erfahrenen Lehrende
  • Persönlicher Beratung und Unterstützung während des gesamten Programms

 

 

 

 

 

Contact
 Kim Fladda, BA MA | Coordinator Transnational Education & Projects International Relations
Kim Fladda, BA MA Coordinator Transnational Education & Projects +43 512 2070 - 1627

Finden Sie Ihr maßgeschneidertes Programm-Thema

Unsere Lehrenden und Forschenden tragen zur technologischen, wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung bei und unterstützen Innovationsaktivitäten für regionale, nationale und internationale Partnerschaften. Mit einem Fokus auf aktuellen Herausforderungen und um sicherzustellen, dass unsere Programme relevant und wirkungsvoll bleiben, erstreckt sich unsere Expertise auf Forschungsschwerpunkte wie

  • Business & Strategy
  • Innovation & Change
  • Leadership & People
  • Sustainable Business
  • Family Businesses
  • Tourism
  • Food & Biotechnology
  • Smart production & organization


Diese breite Palette an Expertise ermöglicht es uns, eine umfangreiche Auswahl an maßgeschneiderten Programmen in Bezug auf Inhalt, Format und Dauer zu entwickeln. Ob Sie eine langfristige Herausforderung bewältigen oder ein spezifisches Ziel erreichen möchten – wir arbeiten gemeinsam mit Ihnen an der Gestaltung Ihres maßgeschneiderten Lernwegs.

 

Dr. Kevin S. Groves, Pepperdine Graziadio Business School, California

“The Austria Global Business Intensive (GBI), which was led by Dr. Kevin Groves and Dr. Darren Good, was an incredible week of exploring the Tyrol region, learning about the intersection of tourism and multi-generational family businesses, and enjoying meaningful exchanges with a group of diverse students across many PGBS programs. It is our sincere hope that PGBS and MCI continue cultivating a strong partnership that will produce many more opportunities for our students, faculty, and staff. We are very grateful for the outstanding hospitality and support provided by the entire MCI team throughout our visit!”


Dr. Kevin S. Groves, Pepperdine Graziadio Business School, California

Bethany Hughes, Director CBA Scholars Academy at University of Nebraska, Omaha

 “Thank you so much for the wonderful experience at MCI. The students had an absolute wonderful time and great learning experiences. I have participated in numerous study abroad trips, and the partnership with MCI is definitely one of the – if not the – best experiences I have had.”


Bethany Hughes, Director CBA Scholars Academy at University of Nebraska, Omaha

Chin-Li Wang, S.J.D., Associate Dean of College of Management & IMBA Chair, College of Management,<br>National Kaohsiung University of Science and Technology, Taiwan

“Through profound observations of Austrian companies and interactions with corporate management, participating NKUST teachers can gain in-depth understanding of European style corporate operating models as well as with much out-of-the-box thinking models and other teaching practices. By studying the innovation and entrepreneurship course design and teaching practices of Austrian MCI, participating NKUST teachers will be able to design graduate practice courses and will also be able to bring new concepts back to Taiwan.”


Chin-Li Wang, S.J.D., Associate Dean of College of Management & IMBA Chair, College of Management,
National Kaohsiung University of Science and Technology, Taiwan

Schritt für Schritt zu Ihrem indivuduellen Programm

Unser Entwicklungsprozess beginnt mit einem unverbindlichen Beratungstermin, bei dem wir Ihre Teilnehmergruppe und ihre individuellen Bedürfnisse genauer verstehen möchten. Dieser erste Schritt ermöglicht es uns, wertvolle Einblicke zu sammeln und Ihr maßgeschneidertes Programm entsprechend anzupassen.

Beratungstermin vereinbaren

Nach dem Beratungsgespräch teilen wir Ihnen den ersten Entwurf Ihres möglichen maßgeschneiderten Programmes mit. Gemeinsam sammeln Informationen über Ihre Institution und Teilnehmer und verfeinern wir Ziele in einem zweiten Gespräch.

Bei Ihrer Ankunft in Innsbruck heißen wir Sie herzlich am MCI willkommen und bieten während des gesamten Programms persönliche Unterstützung. Zu diesem Zeitpunkt haben wir Ihr Programm finalisiert, ein Angebot präsentiert und den Programmvertrag abgeschlossen. Nun können Sie sich auf Ihren Journey to the Top begeben, wertvolle Kontakte knüpfen und die besondere Atmosphäre von Innsbruck und Tirol erleben.

Im Rahmen unseres Entwicklungsprozesses legen wir großen Wert auf Ihr Feedback, um eine langanhaltende Partnerschaft zu gestalten. Deshalb werden wir Ihnen eine Umfrage zusenden, um Ihre Gedanken und Kommentare zu sammeln. Ihr Input ist von hoher Wertschätzung, da er uns dabei unterstützt, unsere Programme zu optimieren und besser auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen. Zusätzlich bieten wir auch die Möglichkeit eines persönlichen Abschlussgesprächs an, um unsere Partnerschaft weiter zu vertiefen.

EIN BLICK AUF ERFOLGREICHE PROGRAMME

  • WHU Otto Beisheim School of Management (Düsseldorf/Deutschland)
    Eine einwöchige Studienreise zum Thema Leadership
  • Pepperdine Graziadio School of Business and Management (Malibu/Kalifornien)
    Eine einwöchige Intensivkursreise zum Thema Familienunternehmen und Tourismus in Tirol
  • Vaasan Yliopisto Executive Education Oy (Vaasa/Finnland)
    Eine dreitägige Studienreise zum Thema Management in einem multinationalen Umfeld
  • Seton Hall University (South Orange/New Jersey)
    Eine zweiwöchige Studienreise unter der Leitung von Dozierenden
  • University of Nebraska at Omaha (Omaha/Nebraska)
    Eine zehntägige Bachelor-Studienreise
  • The National Kaoshiung First University of Science and Technology (Taiwan)
    Ein dreiwöchiges Studienprogramm zum Thema Geschäftstätigkeit in Mitteleuropa
  • Embry Riddle Aeronautical University (Daytona Beach/Florida)
    Einmonatige Studienreise unter der Leitung von Dozierenden
  • Jiangsu Food & Pharmaceutical Science College (VR China)
    Ein zweiwöchiges Schulungsprogramm für Trainer:innen
  • St. Edward’s University (Austin/Texas)
    Eine einwöchige Studienreise zum Thema Geschäftstätigkeit in Europa