Neue Nachhaltigkeit als Erfolgsgarant

 

IHR PROFIL

Unternehmer/innen, Führungskräfte und Nachwuchsführungskräfte aus Unternehmen und Organisationen

IHR PROFIT

Das Ziel des Seminars ist es, zukünftige Veränderungen in den Unternehmen mit den neuen gesellschaftlichen Anforderungen nach Nachhaltigkeit in Einklang zu bringen. Dabei geht es bei Nachhaltigkeit nicht nur um Klima, auch soziale Nachhaltigkeit (Umgang mit Mitarbeitern und Kunden, Rolle des Unternehmens in der Gesellschaft, usw.) und ökonomische Nachhaltigkeit (lokale Produktion, Sicherung des Unternehmens in Krisenzeiten, etc.).

Im Seminar werden die Hintergründe, Ansätze und positiven Auswirkungen nachhaltiger Unternehmensführung erklärt und diskutiert. Mit Hilfe der Wesentlichkeitsmatrix werden die Unternehmen und Organisationen der Teilnehmer/innen analysiert und konkrete Lösungen und  Handlungsempfehlungen erarbeitet. Dies führt zur Entwicklung nachhaltiger Innovationen und legt damit die Basis für zukünftigen Geschäftserfolg.

DAS PROGRAMM

  • Nachhaltigkeit als Chance in der Zeit nach Covid-19
  • Welche Veränderungen ergeben sich für Ökologie, Ökonomie (z.B. lokale Produktion als Verantwortung) und aus sozialer Sicht (Mitarbeiter/inne-s, Rolle in der Gesellschaft)
  • Was war wichtig? Und was wird in Zukunft wichtig sein? Wie kann das Unternehmen davon profitieren?
  • Analyse der Unternehmensaktivitäten und Potenzialentwicklung
  • Erarbeitung von Handlungsoptionen und -strategien, bis hin zu neuen Geschäftsmodellen

REFERENT / TRAINER

Prof. Dr. Thomas Osburg
Lehrbeauftragter für Marketing, Digitalisierung, Entrepreneurship & Nachhaltigkeit; Entrepreneur und ehemaliger Executive Director mit über 25 Jahren Erfahrung in Führungspositionen für globale IT-Unternehmen in den USA, China, Frankreich und Deutschland

Short Facts
  • Termin: 1-tägiges Seminar, 16. März 2021, 09:00 bis 17:00 Uhr
  • Ort: MCI, Universitätsstraße 15 oder in nahegelegenen Räumlichkeiten
  • Preis: EUR 430,-

Jetzt anmelden

Kontakt
Olena Rigger
Dr. Olena Rigger Office Management +43 512 2070 - 2104Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Seminare könnten Sie auch interessieren