Value-focused Thinking

 

IHR PROFIL

Unternehmer, Führungskräfte und Nachwuchsführungskräfte

IHR PROFIT

Das Treffen von Entscheidungen ist eine, wenn nicht die, Kernaufgabe von Managern. Nur durch das (pro)aktive Treffen von Entscheidungen können Sie und Ihr Unternehmen Einfluss auf das nehmen, was wichtig ist. In der Praxis investieren Entscheidungsträger zumeist den größten Teil ihres Aufwands in die Bewertung von Alternativen. Dabei wird jedoch keinesfalls sichergestellt, dass die bestmöglichen Alternativen tatsächlich auch zur Wahl stehen. Value-focused Thinking postuliert hingegen, dass ein Entscheider zunächst intensiv über seine Values und Ziele nachdenken soll und diese anschließend systematisch zur Identifikation von mehr und besseren Alternativen heranziehen soll. Sie lernen einfach anwendbare Methoden, wie Sie Entscheidungen mit weit weniger Aufwand meistern und wie Sie dabei deutlich bessere Resultate für Ihr Unternehmen (oder in Ihrem privaten Umfeld) erzielen können.

DAS PROGRAMM

  • Formulierung des eigentlichen Entscheidungsproblems
  • Identifikation und Strukturierung von Values und Zielen
  • Klare Formulierung von Zielen
  • Zielgerichte Identifikation von mehr und besseren Alternativen
  • Identifikation von „decision opportunities“ (Entscheidungschancen)
  • Systematische Bewertung von Handlungsalternativen


REFERENTIN / TRAINERIN

Prof (FH) PD Dr. Johannes Siebert
Professor im Department für Wirtschaft und Management am Management Center Innsbruck. Er ist einer der führenden Experten für Decision Sciences im deutschsprachigen Raum und berät unter anderem die Entscheidungsträger in Großunternehmen.

„Entscheidungen sind die einzige Möglichkeit aktiv auf das, was einem wichtig ist, Einfluss zu nehmen; alles andere passiert“

Short Facts
  • Termin: 1-tägiges Seminar, 08. Mai 2019, 09:00 – 17:00 Uhr
  • Ort: MCI, Universitätsstraße 15
  • Kosten: EUR 430,- exkl. USt. / EUR 516,- inkl. USt.

Jetzt anmelden

Kontakt
Victoria Lettenbichler
Victoria Lettenbichler Office Management +43 512 2070 - 2102Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Seminare könnten Sie auch interessieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz