ZERTIFIKATS-LEHRGÄNGE

Hochkarätige Lehrgänge vermitteln state-of-the-art Wissen und stellen sicher, dass Theorie und Praxis zu einem wirkungsvollen Ganzen verknüpft werden. Entscheidungsträger/innen im Management erfahren Unterstützung bei der persönlichen Standortbestimmung, bei der Erschließung von neuen Kompetenzen, Methoden und Fertigkeiten sowie bei der Gestaltung und Bewältigung komplexer Aufgaben. Zertifikats-Lehrgänge 2018/19 ( pdf | 3.41M )
 

Modernes Lernen

Zertifikats-Lehrgänge des MCI folgen einem zeitgemäßen inhaltlichen und didaktischen Konzept, das perfekt auf die spezifischen Bedürfnisse der berufstätigen Teilnehmer/innen abgestimmt ist. Mehrtägige Intensivmodule (in der Regel Freitag/Samstag, in Ausnahmefällen auch Donnerstag/Freitag/Samstag) wechseln sich mit Anwendungsphasen ab, in denen eine systematische Umsetzung der erarbeiteten Inhalte erfolgt.

Das vermittelte Wissen entspricht dem neuesten Stand in Wissenschaft und Forschung, wird aber stets praxisnah präsentiert und gemeinsam mit Dozenten/innen/innen und Teilnehmer/innen reflektiert und am jeweiligen beruflichen Erfahrungsumfeld gespiegelt. Ermöglicht wird dies unter anderem durch Fallstudien, Gruppenarbeiten, Präsentationen und ergänzenden Diskussionen.

Blended Learning

Mehrere Lehrgänge werden in einem innovativen „Blended Learning“ Konzept angeboten, das klassische Präsenzphasen mit Online-Phasen kombiniert. Die Teilnehmer/innen profitieren von maximaler Flexibilität hinsichtlich der zeitlichen und räumlichen Gestaltungsmöglichkeiten.

Einzigartig im deutschsprachigen Raum, können Zertifikats-Lehrgänge integrativ verknüpft und auf die mit der prestigeträchtigen AACSB-Akkreditierung versehenen und von der internationalen Akkreditierungsagentur FIBAA mit Premiumsiegel ausgezeichneten Master-Studiengänge General Management Executive MBA und Management & Leadership MSc angerechnet werden. Beide postgradualen Masterstudiengänge sind in insgesamt vier Stufen unterteilt und führen zum Abschluss eines Master of Business Administration bzw. eines Master of Science in Management & Leadership.

Stufen I & II

Die Stufe I beider Programme bildet jeweils der 34-tägige Lehrgang in „General Management“, welcher den Teilnehmern/innen grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse liefert. Stufe II der beiden Programme erlaubt es den Teilnehmern/innen durch die Wahl eines der am MCI angebotenen Lehrgänge individuelle Schwerpunkte zu setzen. Den Abschluss der ersten beiden Stufen bilden dreitägige Intensivmodule, die im Sinne einer integrativen Gesamtschau sicherstellen, dass Studierende – eingebettet in interdisziplinäre Teams – über spezifisches Managementwissen und persönliche Schlüsselqualifikationen hinaus funktionsübergreifendes Denken und Handeln entwickeln. Diese Module haben die Erstellung eines Business Plans und die Bearbeitung einer Living Case Study zum Inhalt.

Stufen III & IV

Während die Studierenden des General Management Executive MBA in der 3. Stufe im Rahmen des „International Management Program©“ ihre interkulturellen Kompetenzen durch Absolvierung von Intensivmodulen an Partnerhochschulen im Ausland schärfen, bauen die Teilnehmer/innen des Management & Leadership MSc ihre Führungskompetenzen durch Absolvierung des Lehrgangs „Management, Psychologie & Leadership“ weiter aus. Den Abschluss beider Studien bildet das Verfassen einer wissenschaftlich betreuten Master Thesis mit begleitenden Lehrveranstaltungen sowie anschließender kommissioneller Abschlussprüfung in Stufe IV.

Modularer Aufbau der Executive Master General Management Executive MBA und Management & Leadership MSc

 

Nach erfolgreichem Abschluss eines MCI-Lehrganges halten die Absolventen/innen ein Zertifikat in ihren Händen, das die Türen zu neuen Aufgaben und Karriereschritten öffnet. Entsprechend der MCI-Philosophie werden die Teilnehmer/innen vom MCI-Team in jeder Phase begleitet und intensiv unterstützt. Umgekehrt sind die Teilnehmer/innen eingeladen, sich engagiert in den Lehrgang einzubringen und die für das Zertifikat erforderlichen Leistungsnachweise als einzigartige Chance für wertvolles Feedback und ihre persönliche Weiterentwicklung zu nutzen.

Reflexion während des Lehrgangs

Projektarbeiten während des Lehrgangs gewährleisten den individuellen Transfer des erworbenen Wissens in die berufliche Praxis und bilden die Grundlage der laufenden Leistungsbeurteilung. In einzelnen Lehrgängen wird diese Leistungsbeurteilung durch schriftliche Prüfungen ergänzt.

Projektarbeiten sind schriftliche Einzel- oder Gruppenarbeiten, die der Reflexion dienen und im Rahmen ausgewählter Lehrveranstaltungen zu verfassen sind. Ihr Gegenstand sind in der Regel unternehmensspezifische Konzepte oder Vorhaben, die von den Teilnehmer/innen entsprechend ihrem neuen Know-how selbständig erarbeitet werden. Besonders wertvoll gestaltet sich das direkte Feedback der Dozenten/innen, so dass in weiterer Folge die Projektarbeiten beispielsweise auch Vorgesetzten oder Unternehmensleitung präsentiert werden können.

Im Zertifikats-Lehrgang „General Management“ werden zur Wissensüberprüfung zusätzlich Reviews in schriftlicher Form durchgeführt.

Abschlussarbeit

Gegen Ende des Zertifikats-Lehrgangs beginnen die Teilnehmer/innen mit der Erstellung einer umfassenden Abschlussarbeit auf akademischem Niveau. Typischerweise befasst sich die Abschlussarbeit mit einer Problemstellung aus dem eigenen beruflichen Umfeld und dient im Anschluss an den Lehrgang als konkreter Leitfaden bzw. Umsetzungsplan.

Abschlussprüfung

Wenn alle Leistungsnachweise positiv sind sowie eine positive Vorbegutachtung der Abschlussarbeit vorliegt, treten die Teilnehmer/innen zu einer mündlichen Abschlussprüfung an. Gegenstand der Abschlussprüfung ist die Präsentation und Verteidigung der Abschlussarbeit sowie der Inhalt sämtlicher Lehrgangsmodule.

Lehrgangszertifikat

Über die erfolgreiche Absolvierung des jeweiligen Zertifikats-Lehrgangs stellt das MCI ein Lehrgangszertifikat sowie ein von der wissenschaftlichen Leitung bestätigtes Abschlusszeugnis aus.

Das Entgelt für die Teilnahme an einem MCI-Lehrgang beinhaltet sämtliche Lehrveranstaltungen, umfangreiche Unterlagen und Kursdokumentationen, Pausengetränke sowie die Mitgliedschaft FREE im Absolventenclub MCI Alumni & Friends. Die Höhe des Teilnahmeentgeltes hängt von Art und Umfang des Lehrganges ab

Bei Teilnahme mehrerer Personen eines Unternehmens bzw. einer Einrichtung gewähren wir ab der dritten Person eine Ermäßigung von 10 % auf das Teilnahmeentgelt. Die Stornierung von Bewerbungen ist entsprechend den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des MCI (AGB) möglich. Näheres sehen Sie bitte unter Punkt III der AGB ( pdf | 54.42K ).

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz