Business AI

KI-basierte Transformation in Unternehmen

Der kompakte Zertifikats-Lehrgang "Business AI" beschäftigt sich mit praktischen Anwendungen von Künstlicher Intelligenz (KI) in Wirtschaft und Gesellschaft. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Führungskräfte, Entscheidungsträger:innen des mittleren Managements, Mitarbeitende aus Unternehmen und Organisationen sowie Unternehmer:innen und Unternehmensberater:innen, die KI in ihren beruflichen Kontext integrieren wollen. Anhand von Fallstudien und Szenarien entwickeln die Teilnehmer:innen aus technischer, juristischer und betriebswirtschaftlicher Perspektive  Umsetzungsstrategien für KI-Lösungen.

Die Teilnehmer:innen erwerben nicht nur die für die technologische Weiterentwicklung von Unternehmen und Organisationen entscheidenden Schlüsselqualifikationen, sondern stärken auch ihr berufliches Netzwerk, um im Zuge der digitalen bzw. KI-basierten Transformation wettbewerbsfähig und leistungsstark zu bleiben.

Absolventinnen & Absolventen sind in der Lage,

  • praktische Anwendungen von KI in verschiedenen Wirtschaftsbereichen und gesellschaftlichen Kontexten zu identifizieren und zu implementieren,
  • die Auswirkungen von KI-Technologien auf bestehende Geschäftsmodelle zu analysieren,
  • innovative, KI-gestützte Geschäftsstrategien zu entwickeln,
  • die Implementierung komplexer KI-Projekte zu leiten und zu begleiten,
  • ethische und regulatorische Aspekte der KI-Nutzung zu verstehen und in der Praxis anzuwenden,
  • interdisziplinäre Teams zu führen, die an der Entwicklung und Implementierung von KI-Lösungen arbeiten,
  • aktuelle Entwicklungen und Trends in der KI-Entwicklung zu erkennen und organisational zu integrieren.


Zielgruppe

  • Unternehmensleiter:innen & Geschäftsführer:innen;
  • Mitarbeitetende des mittleren Managements, Projektmanager:innen und Teamleiter:innen;
  • Führungskräfte, Nachwuchsführungskräfte und sonstige Entscheidungsträger:innen, die bereits im Bereich der Digitalisierung, IT und Neue Technologien arbeiten;
  • Entscheidungsträger:innen aus anderen Verantwortungsbereichen, die ihre Ausbildung um professionelles Wissen im Bereich der Künstlichen Intelligenz im Unternehmenskontext erweitern wollen;
  • Mitarbeiter:innen aus kleinen und mittleren Unternehmen, die sich noch unzureichend auf die Chancen und Herausforderungen der Künstlichen Intelligenz vorbereitet fühlen;
  • Startup-Gründer:innen und Unternehmer:innen, die KI als integralen Bestandteil ihres Geschäftsmodells einsetzen wollen;
  • Personalverantwortliche und HR-Manager:innen, die an der Nutzung von KI für Talentakquise, Mitarbeiterentwicklung und Prozessoptimierung interessiert sind;
  • Interessierte, die ihr Wissen im Bereich der Künstlichen Intelligenz im Unternehmenskontext erweitern möchten.

 

 

Short Facts
  • Dauer: April bis Juli 2024
  • Studienstart: 04.04.2024
  • Bewerbungsfrist: 31.03.2024
  • Sprache: Deutsch
  • Teilnahmeentgelt: EUR 3.950,-
  • ECTS: 10


Der Zertifikats-Lehrgang ist via Skills Scheck förderbar.


Jetzt anmelden!

Kontakt
 Carina Amann, MA | Assistenz & Projektmanagement Executive Education & Development
Carina Amann, MA Assistant & Project Manager +43 512 2070 - 2121

Der Weg zu Ihrem Erfolg

Der kompakte Lehrgang ist berufsbegleitend organisiert und folgt einem didaktischen Konzept, das speziell auf die Bedürfnisse berufstätiger Entscheidungsträger:innen abgestimmt ist. Die Lehrveranstaltungen werden im Blended Learning Format durch Kombination von Präsenzmodulen und synchronen sowie asynchronen Online-Modulen durchgeführt. Neueste Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung werden anhand praxisrelevanter Beispiele diskutiert und reflektiert.

Den Abschluss bildet eine schriftliche Transferarbeit, die durch ein Academic Board bewertet wird. Die schriftliche Transferarbeit wird online präsentiert und verteidigt.

 

  • Näheres zu Kosten & Didaktik finden Sie hier.
  • Detaillierte Terminübersicht auf Anfrage.
 
 

Die Dozentinnen und Dozenten sind ausgewiesene Expertinnen und Experten im Bereich Führung & Leadership mit exzellenten akademischen Qualifikationen und internationalem Erfahrungshintergrund. Neueste Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung werden anhand praxisrelevanter Beispiele diskutiert und reflektiert.

Wissenschaftliche Leitung

Dr. Lukas Staffler, PhD
MCI Senior Lecturer und Wissenschaftlicher Leiter „LL.M. Digital Business & Tech Law“
Senior Researcher an der Universität Zürich/Schweiz

 

Dozentinnen / Dozenten (Auszug)

FH-Prof. Dr. Stephan Schlögl
MCI Lecturer Department Management, Communication & IT, Innsbruck / Tirol

FH-Prof. Dr. Christian Ploder
MCI Lecturer Department Management, Communication & IT, Innsbruck / Tirol

FH-Prof. Dr. Oliver Som
MCI Lecturer Department Wirtschaft & Management and Senior Researcher, Innsbruck / Tirol

FH-Prof. Dr. Sabrina Schneider
MCI Lecturer Department Wirtschaft & Management, Innsbruck / Tirol

Mag. Johannes Spiess
Head of Data Science & Analytics, Joint Systems GmbH, Innsbruck / Tirol
External Lecturer MCI

Assoz. FH-Prof. Dr. Kristina Kleinlercher
MCI Lecturer Department Wirtschaft & Management, Innsbruck / Tirol

FH-Prof. Dr. Pascal Schöttle
MCI Lecturer Department Digital Business & Software Engineering, Innsbruck / Tirol

Dr. Johann Laux
British Academy Postdoctoral Fellow at Oxford Internet Institut, Oxford / Vereinigtes Königreich

Sämtliche Zertifikats-Lehrgänge des MCI entsprechen höchsten internationalen Qualitätsstandards und werden laufend intern und extern evaluiert.

Alle wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge des MCI sind durch die prestigeträchtige Association to Advance Collegiate Schools of Business (AACSB) akkreditiert.

 

Diese Lehrgänge könnten Sie auch interessieren