Sales Management

Erfolgreich verkaufen in einer digitalisierten Welt

Sales Management in einer zunehmend digitalen und vernetzten Welt fordert von Unternehmen eine ganzheitliche Strategie. Gefragt ist ein kanalübergreifender Ansatz, bei dem alle Informations- und Kaufentscheidungswege der Kunden gesamthaft betrachtet werden (Omni-Channeling). Die Interessentin bzw. der Interessent („Lead“) wird über sämtliche Kontaktpunkte (Touch Points) identifiziert und auf diese Weise gezielt von der ersten Recherche bis zum Kaufabschluss geführt.

Modernes Sales Management greift neben dem ganzheitlichen Ansatz auf zahlreiche Erfolgsfaktoren wie beispielsweise Markenführung, Verkaufspsychologie und -management, Rhetorik und Gesprächsführung, Vertriebssteuerung und Vertriebscontrolling zu. Besonderes Augenmerk wird außerdem auf digitale Ressourcen und Tools gelegt, beispielsweise im Vertriebscontrolling, oder durch die Integration von Newsletter-Marketing oder Social Media.

Im Zertifikats-Lehrgang Sales Management profitieren die Teilnehmer/innen von der profunden Expertise der Dozentinnen und Dozenten, die durch Aktualität und Relevanz ihrer Beiträge Anstöße zur strategischen Ausrichtung vermitteln und Wege zur Umsetzung aufzeigen.

Absolventen des Zertifikats-Lehrgangs Sales Management

  • erhalten ein kompaktes Update mit gezielten Vertiefungen zu allen wichtigen Aspekten eines ganzheitlichen modernen Verkaufsmanagements;
  • erkennen und nutzen Möglichkeiten und Voraussetzungen für das eigene Unternehmen;
  • bekommen aktuellste und Business relevante Anstöße zur strategischen (Neu-)Ausrichtung;
  • identifizieren Chancen und ihre Treiber, um win-win-Situationen aktiv herbeizuführen;
  • lernen, sich auf die Planung konkreter Aktionen zu fokussieren, um das eigene Sales Management zu optimieren und erfolgreich in die Zukunft zu führen.


Die Inhalte basieren auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und praxiserprobtem Know-how. Die Dozentinnen und Dozenten gehen gezielt auf spezifische Zielgruppenbedürfnisse ein und helfen so den persönlichen „Return on Information“ zu maximieren.

Das berufsbegleitende Weiterbildungs-Programm wendet sich an Führungs- und Nachwuchsführungskräfte, die ihr Know-how erweitern wollen, genauso wie an Unternehmensgründer/innen, Projektleiter/innen und Unternehmensberater/innen. Angesprochen sind auch Hochschulabsolventinnen und Absolventen, die ihre Ausbildung um Sales-Know-how erweitern und ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt durch konkrete Best Practices verbessern möchten.

Short Facts
  • Dauer: 16 Tage
  • Nächster Studienstart: Herbst 2020
  • Bewerbungsfrist: laufend
  • Sprache: Deutsch
  • Teilnahmeentgelt: EUR 4.490,-
  • ECTS: 20

Jetzt bewerben!

Kontakt
Olena Rigger
Dr. Olena Rigger Office Management +43 512 2070 - 2104Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Weg zu Ihrem Erfolg

Zahlreiche Absolventinnen und Absolventen des Zertifikats-Lehrganges „Sales Management“ sprechen für diese erfolgreiche Weiterbildung. Erfahren Sie hier alle Details, die Sie für Ihre Entscheidung benötigen:

Der Zertifikats-Lehrgang „Sales Management“ ist berufsbegleitend organisiert und folgt einem didaktischen Konzept, das speziell auf die Bedürfnisse berufstätiger Entscheidungsträger/innen abgestimmt ist.

In 9 inhaltlichen Modulen wird eine ausgezeichnete Kenntnis eines umfassenden modernen Sales Managements vermittelt. Neben dem ganzheitlichen Konzept des Omni-Channeling werden klassische Verkaufsinstrumente genauso vermittelt wie neueste Informations- und Kommunikationstechnologien. Im Fokus steht der potenzielle Kunde und das Management all seiner Berührungspunkte zum Unternehmen.

Den Kern Ihres Studiums bilden 16 Präsenztage (Freitag, Samstag). Zeit einplanen müssen Sie außerdem für insgesamt 5 Projektarbeiten zu ausgewählten Modulen sowie für Ihre Abschlussarbeit.

Näheres zu Kosten und Didaktik finden Sie hier.

Flyer ( pdf | 104.71K )
Terminübersicht ( pdf | 57.55K )
Curriculum ( pdf | 53.42K )

Das Dozentinnen- & Dozenten-Team setzt sich aus Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sowie erfahrenen Praktikerinnen und Praktikern zusammen, jede/r Einzelne von ihnen mit ausgewiesener Expertise im jeweiligen Fachgebiet. Die Teilnehmer/innen profitieren somit von der Kombination aus neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und profunder Praxiserfahrung.

 

Wissenschaftliche Leitung / Wissenschaftlicher Beirat

Raimund Mollenhauer
Referent und Managementberater, Moderator und Coach für das Themenfeld „Digital Sales“

FH-Prof. Dr. Karl Pinczolits
Inhaber Institut für Vertrieb – Management Competence Development GmbH, Eisenstadt / Österreich

 

Dozentinnen / Dozenten (Auszug)

Cornelia Borisch
Betriebswirtin, Marketing-Fachfrau, Trainerin & Coach, Hasel / Deutschland

DI (FH) Mag. Matthias Lechle
Gründungsmitglied und geschäftsführender Gesellschafter einer Werbeagentur, Volders / Tirol

Prof. Dr. rer. pol. Barbara Niersbach
Professorin für B2B Marketing und Sales der Fakultät Technologie und Management / Hochschule Ravensburg-Weingarten / Germany

Prof. Dr. Matthias Schulten
Professor für Marketing an der Fachhochschule Südwestfalen / Deutschland

Sämtliche Zertifikats-Lehrgänge des MCI entsprechen höchsten internationalen Qualitätsstandards und werden laufend intern und extern evaluiert.

Der Zertifikats-Lehrgang „Sales Management“ kann auf den Executive Masterstudiengang „Master of Science in Management & Leadership“ angerechnet werden.

Alle wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge des MCI durch die prestigeträchtige Association to Advance Collegiate Schools of Business (AACSB) akkreditiert.

Diese Lehrgänge könnten Sie auch interessieren

Das MCI verwendet Cookies, um Inhalte und Empfehlungen auf Ihre Interessen auszurichten. Detailinformationen über den Einsatz von Cookies und Services für Zwecke der Webanalyse und des Online-Marketings finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Datenschutz