Materials and Material Technology

Course contents
  • Studierende können zentrale Fragen aus nachstehenden Themenbereichen beantworten:

    - Werkstoffe und ihre Bedeutung
    - Kriterien für die Werkstoffauswahl (insbesondere mit Fokus auf die Werkstoffauswahl in der Gebäudetechnik)
    - Strukturen von kristallinen Festkörpern
    - Defekte in realen Festkörpern
    - Legierungen, Legierungsbildung und Zustandsdiagramme
    - Mechanische Eigenschaften und Werkstoffprüfung,
    - Festigkeit, Bruchzähigkeit, Härtemessung, Zyklische Belastung und Ermüdung, Kriechen, Bruchverhalten, zerstörungsfreie Messmethoden
    - Eisenwerkstoffe (Stähle und Gusseisen): Einteilung, Eigenschaften, Verwendung, normgerechte Bezeichnung
    - Veränderung der Eigenschaften von Eisenwerkstoffen: Glüh- und Härteverfahren
    - Nichteisenmetalle und ihre Legierungen: Eigenschaften und Verwendung von Aluminium-, Kupfer-, Magnesium- und Titanwerkstoffen
    - Anorganische nichtmetallische Werkstoffe (technische Keramiken)
    - Korrosion und Korrosionsschutz
    - Grundlagen der Kunststoffkunde
    - Thermoplastische, duroplastische und elastomere Kunststoffe
    - Thermische, chemische und mechanische Eigenschaften ausgewählter technisch relevanter Kunststoffe
    - Einfluss verschiedener Wasserqualitäten auf gängige Verrohrungswerkstoffe (Messing, Stahl, Edelstahl, Kupfer)
    - Mischinstallationen in der Gebäudetechnik (Ursachen, Probleme, Lösungen)