Process and Quality Management

Course contents
  • - Definitionen und Standards (ISO 9000 - Familie)
    - QM-Systeme
    - Prozessabgrenzung (Prozesslandkarte)
    - Prozessmodelle
    - Anwendungsbezug über IST-Analyse (Notationen/Analysearten) und SOLL- Prozessdesign (Zielsetzungen und Kennzahlen)
    - Operatives QM (Qualitätsregelkreis: Fehler, SPC, KVP)
    - Prozessmonitoring (Dashboards, KVP, Prozesskostenrechnung)
    Würzl Stefan
    Die Studierenden sollen sowohl einen fundierten Überblick über das weite Gebiet des Qualitätsmanagements erhalten sowie aber vor allem die praktische Anwendung von Methoden und Werkzeuge kennen lernen:

    Lehrinhalte:
    - Qualität im Hersteller- und im Käufermarkt
    - Qualitätsplanung, -prüfung, -lenkung und -förderung
    - Total Quality Management
    - Six Sigma
    - Kontinuierlicher Verbessungsprozess KVP
    - DIN EN ISO 9000-Normenreihe und andere Standards
    - Qualitätsaudits
    - Zertifizierungen
    - Methoden und Werkzeuge: FMEA, 7-Qualitätswerkzeuge Q7, 7- Managementwerkzeuge M7, Statistische Prozessregelung, etc.