Curriculum Vitae
 Angelika Svoboda, BA, MA

Angelika Svoboda, BA, MA
Teaching & Research Assistant
+ 43 512 2070 - 3422
angelika.svoboda@mci.edu




Departments

Angelika Svoboda, BA, MA


2015 - present
Wissenschaftliche Mitarbeiterin & Lektorin; - Durchführung von Lehrveranstaltungen; Curriculumsentwicklung; Organisation von Fachveranstaltungen; Praxiskoordination; Mitentwicklung f&e, Standortredaktion Soziales Kapital - Management Center Innsbruck / Studiengang Soziale Arbeit

2014
Sozialpädagogische Mitarbeiterin - Sozialpädagogische Betreuung der Kinder und Jugendlichen, Konfliktlösung, Krisenintervention, Tagesstrukturstrukturierung, Vernetzung mit Kinder- und Jugendhilfe, Arbeit mit dem Bezugssystem, Unterstützung bei Entwicklung der Persönlichkeit - Caritas Tirol / Haus Mirjam

2014
Soziotherapeutisches Auslandsprojekt - Durchgängige 24h-Begleitung und Betreuung eines Jugendlichen während eines soziotherapeutischen Auslandsprojekts. Vorbereitung, Durchführung, Nachbetreuung und Abschluss. - ABW & SPI Netz

2013 - 2017
Vorstand - Personal- & Finanzverantwortung (ehrenamtl. Tätigkeit) - ARANEA - Verein zur Förderung feministischer und transkultureller Mädchenarbeit

2013
Sozialarbeiterin - Abteilungen: Gerontopsychiatrie und Forensik; Aufgaben u.a. Beratung von PatientInnen und Angehörigen; Organisation extramuraler, sozialer Dienste; Krisenintervention; Schuldenberatung u. Existenzsicherung; Entlassungsvorbereitung; Intervention/Vertretung bei Ämtern und Behörden; Entlastungsgespräche; Vernetzung - Landeskrankenhaus Hall / Psychiatrie und Psychotherapie A

2018 - present
Psychotherapeutisches Fachspezifikum: Konzentrative Bewegungstherapie - Österreichischer Arbeitskreis für Konzentrative Bewegungstherpaie & Donau-Universität Krems (MSc)

2016 - 2018
Psychotherapeutisches Propädeutikum - Universität Innsbruck / Institut für Psychosoziale Intervention und Kommunikationsforschung

2011 - 2016
WATSU® / WATA® - IAKA / Institut für Aquatische Körperarbeit

2010 - 2013
Soziale Arbeit, Sozialpolitik & -management - Management Center Innsbruck (MA)

2007 - 2010
Soziale Arbeit - FH Campus Wien (BA)

Körper-Kontakt: Der Körper als Medium der Sozialen Arbeit - Berner Fachhochschule

Multiprofessionelle Perspektiven auf Körper und Gesundheit - Graduierteninstitut NRW / Marl

Adobe Connect Basic & Advanced - MCI Management Center Innsbruck

Copyright - Copywrong; Urheberrecht & eLearning - MCI Management Center Innsbruck

Berliner Methodentreffen / Qualitative Forschung - Freie Universität Berlin

Hochschuldidaktik I - Österreichische Fachhochschulkonferenz

Forschen & Promovieren in der Sozialen Arbeit - Alice-Salomon-Hochschule Berlin

Multiple Choice - Einführung in Verfahren; korrekte Fragenerstellung - MCI Management Center Innsbruck

Praxisbegleitendes Seminar / 1.,2., 3., 4. und 5. Semester - MCI

Projektlehrveranstaltung: Sozialarbeiterische Interventionen in Ländern des Globalen Südens: eine kritische Analyse / BA Soziale Arbeit - MCI

Lehrveranstaltung: Der Körper als Ressource in der Sozialen Arbeit - MCI

Lehrveranstaltung: Persönlichkeitsentwicklung / BA Soziale Arbeit - MCI

Lehrveranstaltung: Grundlagen des Methodischen Handelns / BA Soziale Arbeit - MCI

    "Soziale Arbeit kopfabwärts? Leib/Körper als vernachlässigte Dimensionen Sozialer Arbeit" mit Dr. Alexander Brunner - Symposium AG Körper-Leib - Österreichische Gesellschaft der Sozialen Arbeit

2019
Organisation Symposium: Zivilgesellschaftliches Engagement in Bewegung - Entstehungsräume*Spannungsfelder*Visionen - 12.11. - 13.11.2019 -

2017
Organisation Internationales Symposium am Management Center Innsbruck / 22.-23.11.2017: Planetary Health - A good life for all? -

2015
Organisation Internationales Symposium am Management Center Innsbruck / 12.-13.11.2015: Human Trafficking: Global and Local Perspectives -

2018 - present
Aufbau und Koordination der AG "Körper-Leib und Soziale Arbeit" - OGSA Österreichische Gesellschaft für Soziale Arbeit

2015 - present
soziales_kapital / Standortredaktion Tirol

Kohel Michaela (2019): Chancen und Begrenzungen von Community-Level-Interventionen in der Sozialen Arbeit mit gewaltbetroffenen Frauen in Lateinamerika

Köhle Jakob (2019): Demenz und Musik- Musikalische Möglichkeiten der Sozialen Arbeit im Umgang mit demenzerkrankten Menschen

Elsenwenger Helena (2019): Religionssensibilität in der Offenen Jugendarbeit

Galicia-Both Hannah (2019): Minderjährige Nigerianerinnen als Betroffene von Menschenhandel zum Zweck sexueller Ausbeutung Eine Herausforderung für die Soziale Arbeit in Tirol

Brinkmann Agnesa (2019): Eine Analyse der Sozialen Arbeit mit Straßenkindern in Nepal bezugnehmend auf das Tripelmandat nach Silvia Staub-Bernasconi

Zangerl Elina (2018): Körperorientiertes Arbeiten - Mehrwert für die sozialarbeiterische Krisenintervention

Wibmer Daniela (2018): Soziale Arbeit in Schutzunterkünften mit Betroffenen von Frauenhandel unter Bezugnahme auf Elemente der Relational-Cultural Theory

Eisank Anne (2018): Kann Ich ohne Dich? Eine Diskussion der Einflussfaktoren für die Rückkehrentscheidung von Frauen zum Gewalttäter nach einem Frauenhausaufenthalt Worin liegen die Gründe für die Rückkehr von Frauen zum Gewalttäter nach einem Frauenhausaufenthalt?

Gmeiner Verena (2016): Recht und Unrecht in der Sozialen Arbeit Das Spannungsverhältnis zwischen nationalstaatlicher Gesetzgebung und menschenrechtlichem Anspruch am Beispiel Gewalt gegen Frauen in Partnerschaft

Maier Stefanie (2016): Theorieansätze der Sozialen Arbeit in Lateinamerika

Bujac Sarah (2016): Macht und Ohnmacht im mobilen Gewaltschutzbereich der Sozialen Arbeit

Heim Magdalena (2016): Verpflichtende Untersuchungen hinsichtlich STIs & deren Auswirkungen auf Sexarbeiter*innen in Österreich. Implikationen für die Soziale Arbeit

Strasser Elena Katharina (2016): "Mami und Papi sind im Himmel" - Interventionsmöglichkeiten der Sozialen Arbeit in der Trauerbegleitung von Kindern im Grundschulalter in sozialpädagogischen Wohngemeinschaften aus bindungstheoretischer Perspektive

Burtscher Sebastian (2015): Interventionsmöglichkeiten der Sozialen Arbeit in gruppendynamischen Prozessen in Kleingruppen



MCI uses cookies to align content and recommendations with your interests. Detail information on the use of cookies and services for web analysis and online marketing can be found in our privacy policy. By using our website, you consent to the use of our cookie policy.
Privacy Policy