Curriculum Vitae

Astrid Fehringer, MSc


2013 - present
Research & Teaching Associate - Management Center Innsbruck

2012 - 2013
Impact Associate - Abercrombie & Fitch

2009
Special Events Assistant - Excelsior Palace Hotel Rapallo

2008
Front Desk Assistant - Delta Hotels Prince Edward

2010 - 2012
Tourism Management - Bournemouth University (MSc)

2008
Tourism, Hotel & Restaurant Management - Holland College Prince Edward Island (BA)

2007 - 2010
Tourism and Leisure Management - IMC University of Applied Sciences Krems (BA)

Alpine Tourism - Management Center Innsbruck

Unternehmensführung / Strategisches Management - Management Center Innsbruck

Touristisches Propädeutikum - Management Center Innsbruck

Master Thesis Seminar - Management Center Innsbruck

Intercultural Management - Management Center Innsbruck

Teamwork & Communication - Management Center Innsbruck

2013
German Society for Tourism Science
ITB Science Award 2013 - Winner "Best Master Thesis on Sustainability in Tourism"

  • Siller, H, & Fehringer, A. (2016). MCI Bergprofilstudie - Winterurlaub in den Bergen aus Sicht des Quellmarktes Deutschland. Tourismus Wissen Quarterly, 3, 1-5.

  • Bayer, J., Fehringer, A., Lehar, G., Jurgeit, F., & Leitner, T. (2017). The relevance of visitors' national park affinity for effective visitor management in protected areas. In Albrecht, J. (Ed.), Visitor management in tourism destinations (pp. 75-90). Oxfordshire: CABI.
  • Milman, A. & Fehringer, A. (2016). Case Study Walt Disney Parks and Resorts. In H. Siller & A. Zehrer (Eds.), Entrepreneurship und Tourismus: Unternehmerisches Denken und Erfolgskonzepte aus der Praxis, 2nd Ed. (pp. 229-238). Wien: Linde.

  • Fehringer, A., & Bayer, J. (2017). Characterisation of alpine summer sport tourists. In Tagungsband 11. Forschungsforum der Österreichischen Fachhochschulen. Krems: IMC Fachhochschule Krems & Österreichische Fachhochschulkonferenz.
  • Fehringer, A., & Bayer, J. (2017). A characterisation of alpine summer sport tourists. The case of Tyrol, Austria. Mountain Regions, Territories of Innovation, January 11-13, Grenoble, France.
  • Bayer, J., Siller, H., & Fehringer, A. (2017). SWOT analysis of winter travelling in the Alps: A Delphi Approach for 2030. In: Workshop on the Future of Winter Tourism 2017 (FWT2017) (pp. 3-16). Rovaniemi, Finland: University of Lapland.
  • Fehringer, A. (2014). Skiing, climatic changes and the environment: A study into the perception of tourists in Austria. In Egger, R., & Maurer, C. (Eds.), ISCONTOUR 2014 Tourism Research Perspectives (pp. 36-45). Norderstedt, Germany: BoD.

  • Siller, H., Bayer, J., Fehringer, A., Bosio, B., Roth, R., Schiefer, D., … Erschbamer, G. (2016). The future of winter travelling in the Alps. Innsbruck.
  • Siller, H., Zehrer, A., Fehringer, A., Leitner, T., Kallmünzer, A. & Kausl, I. (2015). Bergprofilstudie. Innsbruck: MCI.
  • Lehar, G., Bayer, J., Fehringer, A., & Leitner, T. (2014). Nationalpark Hohe Tauern Tirol, Kärnten, Salzburg. Besucherbefragung und Wertschöpfungserhebung 2013. Innsbruck: MCI.

2015 - 2017
The alpine summer sports tourist - The alpine summer sports tourist - Tyrolean Science Fund

2018 - present
Scientific Committee - ISCONTOUR - International Student Conference in Tourism Research

Mathis Nina (2018): Auswirkungen des Destinationsmarketings auf das Destinationsimage von terroristisch betroffenen Destinationen

Scheiber Melanie (2018): Produktentwicklungsmodell für Adventure Tourism-Angebote Ein theoretischer Entwicklungsansatz als Leitfaden für die Praxis

Engelen Kathrin (2018): Nachhaltige Positionierung anhand von drei Best Practice Beispielen

Laimer Katharina (2018): Möglichkeiten zur Beeinflussung der Destinationswahl durch den Einsatz von Social Media Influencern

Stippel Julia (2018): Hai-Tourismus Produktentwicklungsmodell mit Fokus auf den Hai-Touristen

Birk Stephanie (2016): Mitarbeiterloyalität in kleinen und mittleren Saisonbetrieben der österreichischen Hotellerie

Behringer Miriam (2016): Auswirkungen des Klimawandels auf den alpinen Wintertourismus

Schönenberg Kevin (2016): Der Destinationslebenszyklus im österreichischen Tourismus

Stockenbojer Florian (2016): Erfolgsfaktoren der Positionierung - Erfolgsfaktoren der Positionierung für ein gelungenes Destinationsimage

Auer Caroline (2016): Klimawandel und Reiseverhalten - Welche möglichen Auswirkungen hat der Klimawandel auf das zukünftige Reiseverhalten der Touristen in den Alpen?

Kröll Andrea (2016): Barrierefreies Reisen - Anforderungen an das Beherbergungsangebot in Österreich

Donnerbauer Viktoria (2015): Crowdfunding als alternative Finanzierungsform für Startup Unternehmen im Tourismus

Schranzhofer Verena (2015): Geänderte Lebensstile und Konsumentenverhalten: Chancen zur Differenzierung in der Tiroler Hotellerie

Schnittmann Thilo (2015): Chancen und Risiken durch Mass Customization von online Reisen

Gams Rudolf (2015): Nachhaltige Tourismusmobilität - Chancen und Möglichkeiten von Destinationen im alpinen Raum

Rädler Lisa (2015): Die Bedeutung von Green Meetings im österreichischen Kongress- und Tagungstourismus

Isak Jessica (2015): Bedeutung der Markenentwicklung und des Markenmanagements für die Kundenbindung im Tourismus

Bolter Elisabeth (2015): Reiseentscheidung für eine Kongressdestination

Zerzer Alexander (2015): Über Kundenorientierung zur Preisdurchsetzung am Beispiel der Vier-Sterne-Hotellerie in Tirol

Muszik Juliane (2016): Sustainable Mobility in Alpine Regions - The Case of the Oetztal Valley, Tyrol