Curriculum Vitae
FH-Prof. Dr. Maria Rabl

FH-Prof. Dr. Maria Rabl
Head of Department & Studies
+ 43 512 2070 - 4210
maria.rabl@mci.edu




Departments

FH-Prof. Dr. Maria Rabl


2018 - present
Head - of department "Business Administration Online" - MCI

2018 - present
Scientific Head - of the executive master programs "Digital Business, MBA" and "Digital Economy & Leadership, MSc" - MCI

2016 - present
Head of Studies - of the Bachelor's program "Business & Management" - MCI

2014 - 2016
Study coordinator - "Business administration & HR development" - MCI

2013 - 2016
Senior lecturer - Senior lecturer in the study program "Industrial Engineering & Management" holding courses in business administration, financial & management accounting, business planning and start-ups (simulation game), change management and communication - MCI

2011 - 2013
Assistant & lecturer - Assistant & lecturer in the study program "Industrial Engineering & Management" - MCI

2008 - 2010
Participation in the project BOBCAT - EU-project "Building competence-based learning environ-ments for personalized vocational teacher education and training" - University of Innsbruck

2007 - 2011
Research & teaching assistant - at the School of Management, Department of Organization and Learning - University of Innsbruck

2007 - 2011
University of Innsbruck (Doctoral program in business and social sciences at the University of Innsbruck; Doctoral thesis: “Impact of industrial practice on teaching competency” )

2001 - 2007
University of Innsbruck (Diploma studies “Business Education” at the University of Innsbruck with majors in Human Resource Management and Commerce; Thesis: “Characteristics of adult learning and their impact on didactic teaching/learning arrangements)

1993 - 2001
Grammar school in St. Johann in Tyrol (School leaving diploma (Matura))

Lecturer at the Institute for Geography - University of Innsbruck

  • Rabl, M. (2012). Die Bedeutung betrieblicher Praxisphasen für die professionelle Kompetenz von Lehrenden. Eine empirische Studie zu Lehrenden an berufsbildenden Vollzeitschulen in Österreich. Norderstedt: Books on Demand.

  • Rabl, M., & Hillmer, G. (2012). The cultivation of engineering talent. SEFI 40th annual conference, September 23-26, Thessaloniki, Greece.
  • Rabl, M.: Offenes Lernen in der Lehrerfortbildung und im Unterricht am Beispiel von COOL. In: Wissenplus 5-07/08. S. 48-52. Vortrag im Rahmen des zweiten Österreichischen Wirtschaftspädagogik-Kongresses, Universität Linz

2018 - present
Demand and acceptance analysis for E-cigarettes - Demand and acceptance analysis for E-cigarettes - MCI/VON ERL. GmbH

2018
MakeLearn & TIIM International Conference 2018: "Technology enhanced distraction in learning? Exploring and comparing student beliefs and university classroom laptop use" -

Chou Sarah (2019): Towards Sustainable Development: Corporate Sustainability in an Emerging East Asian Economy

Gstrein Laura (2019): Implications of Digital Interruption in Higher Education

Tavic Kristijan (2019): Auswirkungen digitaler Ablenkungen auf die Produktivität von Büroangestellten

Yamaner Kaan (2019): The Transfer of Theoretical Knowledge Into Practical Situations as Challenge for Entrepreneurs in the Fashion Industry

Gradinaru Iuliana-Stefana (2019): Lean Accounting in Transition: Challenges and Benefits

Pranger Victoria (2018): Förderung der Produktivität der Generation Y durch Führungskräfte

Mader Victoria (2018): Encouraging Self-Regulated Learning in a Workplace-Content

Schubrig Thomas (2018): Being Successful in a VUCA World. Training the Modern Leader of the 21st Century.

Hauser Sonja (2018): Förderung der weiblichen Führungskräfte im Bankensektor. Ableitung zeitgemäßer Rahmenbedingungen für weibliche Führungskräfte.

Grässle Sandra (2018): Förderung von Selbstregulation bei Beschäftigten durch agile Führung

Mayerhofer Patrick (2018): Evaluierung der Herausforderungen bei der Produktionsplanung und -steuerung in KMU und ihre Bewältigung mithilfe der schlanken Produktion

Lagler Patrick (2018): Zukunftsfähige Mitarbeiterführung: Führungsbedürfnisse der Generation Z und Anforderungen an Führungskräfte

Rauth Melanie (2018): Nutzung von digitalen Endgeräten und ihr Auswirkung auf die Produktivität der Digital Natives

Mayr Matthias (2018): Ablenkung durch Nutzung digitaler Endgeräte und deren Auswirkung auf die Produktivität von Beschäftigten

Kluckner Martina (2018): Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit am Beispiel eines Gastronomiebetriebes

Leitner Martin (2018): Employer Branding - Mitarbeiterakquise und -bindung - Evaluation relevanter Kriterien bei der Arbeitgeberwahl am Beispiel ausgewählter Finanzdienstleistungsunternehmen

Bacher Marlene (2018): The Potential of Learning Style-Oriented eLessons for Education-Oriented Organizations

Niederwieser Lisa (2018): Auswirkungen der digitalen Pausengestaltung auf die Produktivität von Beschäftigten

Gstrein Laura (2018): Implications of Interruptions in the Workplace

Wieser Johanna (2018): Förderung der Selbstregulation von Beschäftigten in KMU durch richtige Führung

Erlsbacher Gerlinde (2018): Work-Life-Balance und Produktivität

Pichler Dominik (2018): Generation Z Employer Branding - Anregungen für eine Strategie des externen Employer Brandings hinsichtlich der Kommunikation mit der Generation Z

Carpov Cristina-Andrea (2018): The Influence of Self-Efficacy and its Sources on Employee Performance in a Workplace Context

Mongillo Caterina (2018): Understanding the Work Values of Generation Z to Enable the Success of Employer Branding

Sommer Caroline (2018): Applicants' Attraction to Organisations During the Recruitment and Selection Process

Bertolin Armin (2018): Digitalisierung und die Anforderung an die Personalentwicklung in der Versicherungsbranche

Steckholzer Anna (2018): Arbeitsproduktivität im Kontext der lebenshasenorientierten Personalpolitik

Platter Anna (2018): Homo Multitaskus - How Mankind Adapts to its Technological Environment

Ingram Anna (2018): Multitasking - Talent or Danger?

Walenta Vanessa (2017): The Balance of Exploration and Exploitation of Organizational Learning Under the Influence of New Technology

Auerbach Philipp (2017): Cultural Difference in Multinational Enterprises as Challenges in Workplace Learning Contexts

Lagler Patrick (2017): Zukunftsfähige Mitarbeiterführung: Führungsbedürfnisse der Generation Z und Anforderungen an Führungskräfte

Maierhofer Natalie (2017): Successful Virtual Action Learning in Companies

Cicek Melissa (2017): Flüchtlinge im Unternehmen: Welche Schnittstellen gibt es und was müsste von Seiten der Unternehmen berücksichtigt werden, um eine Aufnahme von Flüchtlingen zu ermöglichen?

Kluckner Martina (2017): Generation Y - Mitarbeiter führen & motivieren

Jörg Mariana (2017): Online Recruitment Activities for Attractive Employers

Madl Lukas (2017): Informal Learning as a Supporting Tool: The Influence on Organizational Socialization and Onboarding Processes

Leiter Lukas (2017): Generating Lean Management Competences Through Simulation Games

Yamaner Kaan (2017): The Transfer of Theoretical Knowledge Into Practical Situations as Challenge for Entrepreneurs

Klausner Jasmin (2017): Digitaler Wandel: Auswirkungen der Digitalisierung in österreichischen Klassenzimmern auf das Lehr- und Lernverhalten

Schenk Jakob (2017): The Leaders Role in the Learning Process of an Organization

Pinter Daniela (2017): Führung und Selbstführung in virtuellen Teams

Brunner Caroline (2017): Analyse der Änderungen im Bereich der latenten Steuern durch das RÄG 2014

Bertolin Armin (2017): Auswirkungen der Digitalisierung auf die Personalführung in der Versicherungsbranche

Sutter Anna (2017): The Implementation of Cross-Functional Teams to Support Work-Based Learning

Kerschbaumer Thomas (2016): Alternative Finanzierungsmöglichkeiten für Start-up-Unternehmen

Hauser Sonja (2016): Mitarbeiterintegration bei einer Fusion durch Aufnahme - Ableitung möglicher Handlungsempfehlungen für die unternehmensaufnehmende Gesellschaft

Hackenberg Sebastian (2016): Was können die Gründe für den frühzeitigen Abbruch einer Auslandsentsendung sein und wie kann die Wahrscheinlichkeit für einen frühzeitigen Abbruch reduziert werden?

Harnos Raphael (2016): Worked-Based Learning and the 5 Disciplines: Compatibility Analysis Within SMEs

Oulehla Petr (2016): Informal Learning: An Essential Method for Learning Organizations

Juen Michael (2016): Risiken der Generierung von Kennzahlen aus dem Jahresabschluss

Heinzelmaier Melina (2016): Die ständige Veränderung des Produktlebenszyklus mit näherer Betrachtung der Prolongation eines Produktes

Bacher Marlene (2016): Informal Learning Outcome - The Importance of its Transfer Within SMEs

Jörg Mariana (2016): Different Measurements of Apprenticeships' Quality

Graus Manuel (2016): Optimierung des Projektmanagementprozesses am Beispiel eines mittelständischen Unternehmens

Giernat Lona (2016): Main Impacts on Employees During Mentoring

Baden Dennis (2016): Strategisches Management - Analyse der strategischen und operativen Synergieeffekte zur Optimierung der Unternehmensstruktur und der Arbeitsabläufe bei einer Fusion von öffentlichen Unternehmen

Lau Christina (2016): Today and Tomorrow: The Urgency of Broadening Leadership Capabilities Through Learning

Brunner Caroline (2016): Die Bedeutung des Sale-and-lease-back für Klein- und mittelständische Unternehmen in Österreich und Auswirkungen auf klassische Kennzahlen

Sint Benedikt (2016): Konzept zur Erfassung der gewerberechtlichen Genehmigungssituation von industriellen Großanlagen

Salchegger Anja (2016): Die Auswirkungen von nicht-monetärer Motivatoren auf die Personalbindung

Nunic Aleksandar (2016): Betrachtung des Revenue Managements in Hotelbetrieben

Enzinger Peter (2015): Evaluierung von psychischen Belastungen am Arbeitsplatz

Lederer Lambert (2015): Kurzfristige Strombeschaffungsstrategien von EVU am Großhandelsmarkt

Lütkemeyer Marius (2014): Analyse der Lieferantenbewertung bei einem technischen Dienstleistungsunternehmen

Goller Ferdinand (2014): Compliance - Einführung in die Unternehmen einer Industrieholding

Treiner Andreas (2014): Chancen und Risiken durch eine Produktionsverlagerung in ein Niedrigkostenland innerhalb der EU am Beispiel eines mittelständischen Maschinenbauunternehmens

Treiner Andreas (2014): Beschreibung eines Changeprozesses in einem mittelständischen Maschinenbaubetrieb durch die ISO 9001:2008 Zertifizierung

Graus Mario (2016): Führungsstile und das Arbeitsverhalten mit Fokus auf die Besonderheiten von Ingenieuren

Pröll Theresa (2015): Einfluss von Marketingvorbildung der Gründer während der Anfangs- und Gründungsphase von technischen Start Ups

Widner Michael (2015): Zukünftige Methoden des Employer Branding in der dualen Ausbildung im Bereich der Metalltechnik

Thaler Werner (2014): Change Management bei der Einführung eines Sicherheits- und Gesundheitsschutzsystems in einem Produktionsunternehmen

Rödl Veronika (2014): Change Management - Herausforderungen bei der Implementierung einer neuen Gremienstruktur

Gerken Nina (2014): Identifikation und Analyse von Einflussfaktoren auf Fit bzw. MisFit in der frühen Phase des Karrierverlaufs nach der beruflichen Ausbildung

Vögele Dominik (2014): Ideal Fit von High Potentials Auswirkung einer suboptimalen Passung auf die Mitarbeitermotivation

Kirchmair Christian (2014): Akzeptanz der Verwertung von Holzasche zur landwirtschaftlichen Düngung

Lehner Ameli (2014): Einfluss der Unternehmenskultur auf die Mitarbeiterpassung nach dem Passungsmodell Ideal Fit



Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
Privacy Policy