Michael Prinz von und zu Liechtenstein

Im Rahmen des Joseph-Schumpeter-Forums anlässlich des Jahrestreffens des Deutschen Freundeskreises der Universitäten in Innsbruck e.V.

SD Prinz Michael von und zu Liechtenstein

 

Michael Prinz von Liechtenstein hat seine Ausbildung an der Wirtschaftsuniversität Wien mit einem Magister der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften abgeschlossen. Während des Studiums absolvierte er verschiedene Praktika und arbeitete bei Banken und Industrieunternehmen in Kanada, den USA und Belgien.

Von 1978 bis 1987 arbeitete er für Nestlé SA in den Bereichen Controlling, Management und Marketing auf verschiedenen Märkten in Europa und Afrika.

1987 kehrte er nach Liechtenstein zurück, wo er die Position des Geschäftsführers bei Industrie- und Finanzkontor Ets. übernahm, welches ein führendes Treuhandunternehmen mit Tradition und Expertise in der langfristigen und generationsübergreifenden Erhaltung von Vermögen, insbesondere von Familienvermögen, ist. Heute ist Prinz Michael von und zu Liechtenstein Präsident von Industrie- und Finanzkontor Ets., Gründer und Präsident der Geopolitical Intelligence Services AG sowie Initiator und Herausgeber von „Der Pragmaticus“.

Prinz Michael ist Mitglied in verschiedenen Berufsverbänden. Zudem ist er Vorstandsmitglied des International Institute of Longevity und Longevity Center sowie Präsident des European Center of Austrian Economics Foundation Vaduz.

*******

Information: www.deutscher-freundeskreis.at

Anmeldung: dfk@mci.edu

SHORT FACTS
  • Freitag, 13. Oktober 2023
  • 14:30 - 18:00 Uhr
  • Kaiser-Leopold-Saal, Theologische Fakultät

Anmelden

Mag. Bettina Stichauner | Head Alumni Center Alumni & Friends
Mag. Bettina Stichauner Head Alumni Center +43 512 2070 - 1700