Logos der Akkreditierungsstellen AACSB und FIBAA
A | A | A

MCI prämiert innovative Geschäftsideen

Mittwoch, 11. Januar 2017

MCI Creativity Award – Die Unternehmerische Hochschule® zeichnet die innovativsten Unternehmenskonzepte der Studierenden aus – Hohes unternehmerisches Potenzial für neue Produkte, Verfahren und Marktchancen

Hervorragende Geschäftsideen und hart verdiente Weihnachtsgeschenke erbrachte der bereits legendäre MCI Creativity Award: In Zusammenarbeit dem akademischen Gründungszentrum CAST Center for Academic Spin-offs Tyrol konnte das Management Center Innsbruck soeben die kreativsten Geschäftsideen seiner Studierenden prämieren.

Mit beeindruckenden 43 Einreichungen stellten die Studierenden der Unternehmerischen Hochschule® ihren Ideenreichtum, ihr unternehmerisches Potenzial und ihren Gründergeist unter Beweis. Der jährliche MCI Creativity Award prämiert herausragende Geschäfts- und Produktideen und wendet sich an alle Studierenden des MCI, die durch ihren Unternehmergeist wirtschaftliche und gesellschaftliche Verantwortung übernehmen wollen. Die Einreichungen spiegeln die breite Palette des Studien- und Forschungsangebots des MCI wider und stammen aus wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Disziplinen ebenso wie aus dem Bereich Technik- und Life Sciences. Die fünf Preisträger/-innen wurden von einer kritischen Jury in einem anspruchsvollen, mehrstufigen Auswahlverfahren ermittelt.

Mit Unterstützung des CAST, der Industriellenvereinigung Tirol und der Tageszeitung „Die Presse“ konnten für die innovativsten Geschäftsideen attraktive Preise im Gesamtwert von mehr als 4.000 Euro vergeben werden.

Die Preisträger/-innen und ihre Ideen:

Platz 1: Silvia Mair, Lukas Schmelcher, Annika Unger, Katharina Anna Wieser
(Wirtschaftsingenieurwesen)
SM Teleskop - Das variabel einsetzbare „SM Teleskop“ erleichtert den mühseligen Mähvorgang an schrägen Hanglagen.

Platz 2: Egon Simon Veit
(Management & Recht), Claudio Jäger (Mechatronik)
ATSS - Entwicklung und Vertrieb einer autonomen, mobilen Messplattform für Gewässer.

Platz 3: Julian Kirchmair, BSc MSc
(Umwelt-, Verfahrens- & Energietechnik)
Trinkwasseraufbereitungsanlage für Schwellenländer - neues Verfahren auf Basis modernster Technologie, für eine effiziente und nachhaltige Form der Trinkwasseraufbereitung mit dem Fokus auf Beseitigung von pathogenen Krankheitserregern.

Platz 4: Christoph Nothegger, Philipp Halder, BA
(Management, Communication & IT)
Oh Interesting - eine innovative Idee im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung.

Platz 5: Niklas Braig,  Marijan Divkovic
(Business & Management)
Heldenjob - eine App für die kurzfristige Vermittlung von Helden.

Statements:

Marcus Hofer, Geschäftsführer CAST: „Der MCI Creativity Award gibt den Studierenden die Möglichkeit sich mit zentralen Fragstellungen zum Marktpotenzial ihrer Idee auseinanderzusetzen. Unglaublich, was in den motivierten MCI-Studierenden und ihren kreativen Köpfen alles steckt! Ich freue mich, wenn das CAST gemeinsam mit dem MCI junge Menschen auf ihrem Weg in die Selbständigkeit begleiten darf.“

Bernd Ebersberger, Leiter Forschung, Innovation & Entrepreneurship am MCI: „Mit dem MCI Creativity Award öffnet das MCI seinen Studierenden die Türen in Richtung Unternehmensgründung. Gewinner sind eigentlich alle: Die heimische Wirtschaft genauso wie die teilnehmenden Studierenden, die individuelle Coachings zu ihren unternehmerischen Konzepten in Anspruch nehmen können."

Andreas Altman, Rektor MCI Management Center Innsbruck: „Als Unternehmerische Hochschule® fördern und fordern wir den Entrepreneurgeist junger Menschen. Mit dem MCI Creativity Award setzt das MCI gemeinsam mit seinen Partnern Impulse für unternehmerisches Denken und gestaltet das Gründungsumfeld in Tirol aktiv mit.“

Gewinner/-innen und Juroren des MCI Creativity Award 2016.
Die Gewinner des MCI Creativity Awards 2016:
Platz 2 des MCI Creativity Awards 2016
Platz 3 des MCI Creativity Award 2016
Mit dem 4. Platz beim MCI Creativity Award 2016
Platz 5 des MCI Creativity Award 2016 geht an
Bernd Ebersberger, Leiter des Bereichs Forschung, Innovation & Entrepreneurship am MCI,


Pressekontakt & Rückfragen:
Mag. (FH) Ulrike Fuchs
Marketing & Communication
+43 512 2070-1527
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen