Ernährungsmedizin

Lehrinhalte
  • Allgemeine Grundlagen der Ernährungsmedizin Terminologie, Definitionen, Aufgaben und Ziele, Anamnese, körperliche Untersuchung,
    klinische Diagnostik des Ernährungszustandes, Anthropometrie, Ernährungserhebung, Ermittlung von Energiebedarf und -verbrauch, Makround
    Mikronährstoffe, Ballaststoffe, Präbiotika, Probiotika, Indikation zu enteralen und parenteralen Ernährung, Regulation des
    Essverhaltens, Digestion, Resorption, Übersicht über die Ernährung in den verschiedenen Lebensabschnitten, Ernährung und Lebensstil,
    ernährungsmedizinische Aspekte verschiedener Lebensmittel
    Molekulare Basis zur Risiko-Nutzenbewertung am Beispiel von pflanzlichen bioaktiven Stoffen
    Biofunktionalität von Lebensmittelinhaltstoffen
    biomedizinische Wirksamkeit
    Gesunderhaltung und Prävention
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz