Logos der Akkreditierungsstellen AACSB und FIBAA
A | A | A

MCI-Erfolg bei den Health Research Awards 2017

Donnerstag, 23. März 2017

Absolventen/-innen der Unternehmerischen Hochschule® für herausragende Abschlussarbeiten in Gesundheitsförderung, E-Health und Gesundheitsversorgung prämiert

Im Rahmen des Österreichischen Gesundheitskongresses wurden kürzlich die besten Masterarbeiten im Bereich der Gesundheitswirtschaft ausgezeichnet. Dieser hochrangige Preis für angewandte Forschung wird in vier Kategorien vergeben. Unter den insgesamt 12 Preisträgern/-innen finden sich gleich vier Absolventen/-innen des MCI-Masterstudiums „International Health & Social Management“.

Jeweils ein zweiter Platz ging an Isabel Geiger in der Kategorie Gesundheitsversorgung für ihre Masterarbeit „Integrated Care: Do Austrian INTEGRI projects comply with international concepts: A validation of the INTEGRI criteria“ sowie an Lisa Lore Hasenöhrl in der Kategorie E-Health für die Arbeit „An analysis of communication strategies and citizen compliance of health service lines as basis for the TEWEB-Project in Austria“

In der Kategorie Gesundheitsförderung konnten zwei MCI-Absolventen/-innen mit ihrer Kompetenz aufzeigen: Der zweite Platz ging an Alexander Lackner für seine Maserthesis mit dem Titel „Tobacco Use among Medical Students in Austria – a cross-sectional multi-center study using the Global Health Professions Student Survey (GHPSS)“, den dritten Platz konnte Anna-Sophia Bilgeri mit „The influence of capital and capabilities on the development of regional health targets“ erringen.

Das englischsprachige Masterstudium „International Health & Social Management“ am MCI zählt zu den renommiertesten Studiengängen dieses Bereichs in Europa und steht in enger Kooperation mit hochrangigen Universitäten wie der University of Economics in Prag, der Erasmus-Universität in Rotterdam, der Universität von Bologna und anderen. Das Studium setzt sich mit den zunehmenden Herausforderungen im Gesundheits- und Sozialwesen auseinander und bereitet die Studierenden in idealer Weise auf nationale und internationale Karrieren im Gesundheitsmanagement sowie in NGOs vor. Siegfried Walch, Leiter des Departments International Health & Social Management am MCI, freut sich daher mit seinen Absolventen/-innen: „Diese Auszeichnungen bestätigen die Leistungsbereitschaft der Absolventinnen und Absolventen unserer international ausgerichteten Masterstudiengänge im Bereich Gesundheitsmanagement und zeigen, wie diese durch die praxisnahe Ausrichtung des Studiums einen unmittelbaren Beitrag zur Lösung so wichtiger gesellschaftlicher und ökonomischer Aufgabenstellungen leisten können.“

Der Health Research Award wird von der Plattform Gesundheitswirtschaft der Wirtschaftskammer Österreich in den Kategorien „Management im Gesundheitswesen“, „Gesundheitsversorgung“, „Gesundheitsförderung“ sowie „E-Health“ vergeben. Ausgezeichnet werden die besten Abschlussarbeiten österreichischer Studiengänge im Bereich Gesundheitswirtschaft. Die eingereichten Arbeiten werden in einem Doppelblindverfahren bewertet; die besten Kandidaten/-innen stellen sich im Anschluss einem anspruchsvollen Hearing.

Masterstudium International Health & Social Management

Health Research Award 2017:
Health Research Award 2017:


Pressekontakt & Rückfragen:
Mag. (FH) Ulrike Fuchs
+43 512 2070-1527
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen